Frage von BellaVita, 173

Wer hat Erfahrungen mit der domkura krankenzusatzversicherung für heilpraktiker?

Wie verhält sich die domkura pravate krankenzusatzversicherung für heilpraktiker im schadens- bzw. leistungsfall? zicken die rum oder wird anstandslos beglichen? sie versichern ja auch leute mit vorerkrankungen. dafür sind sie teurer. ich würde das gern in kauf nehmen, wenn ich wüsste, dass sie auch wirklich anstandslos heilpraktikerrechnungen und alternative heilmittel übernehmen.

Antwort
von Privatier59, 159

Du hast hoffentlich gesehen, dass nur 80% der Kosten übernommen werden und das auch nur für max. 2000 Euro in 2 Versicherungsjahren?!

http://www.domcura-ag.de/index.php/domcura-pro-care.html

Da müßte man mal anhand des individuell gezahlten Beitrags rechnen, ob sich das überhaupt lohnt.

Antwort
von mig112, 147

Erstens heißt der Laden DomCura und zweitens versichern die gar Nichts!

Domcura ist Assecuradeur, vereinfacht gesagt ein besserer Versicherungsmakler. Daraus folgt, dass weder gezickt noch reguliert wird.

Grundsätzlich kannst du dir merken, dass das "brennende Haus nicht gegen Feuer versichert werden kann"! Bei deinen zwischen den Zeilen erkennbaren Vorerkrankungen scheint es Zeitverschwendung zu sein, dir über Zusatz-Krankenschutz Gedanken zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten