Frage von goldine,

Wer haftet für die Waschmaschine?

Bekannte haben vor einiger Zeit eine Waschmaschine gekauft, die jetzt innerhalb der Garantiezeit schon 2 Mal repariert wurde. Jetzt verliert sie schon wieder Wasser, der Händler ist aber inzwischen insolvent. Muss jetzt der Hersteller haften?

Hilfreichste Antwort von Wodie,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Kein Wunder das der Händler insolvent ist wenn er solche Maschinen verkauft hat die fortwährend repariert werden müssen. Im übrigen wird die Garantie immer vom Hersteller gegeben und nicht vom Händler. Wenn ich mr im Kaufland einen Rasierer von Braun kaufe und er geht nach 3 Monaten kaputt dann ersetzt die Firma Braun mir den Rasierer und nicht die Firma Kaufland. Ich kann ihn zwar dort umtauschen bzw. reklamieren aber für die Reperatur oder Ersatz kommt nur die Fa. Braun auf.

Antwort von Niklaus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Für die Garantie ist immer der Hersteller verantwortlich.

Antwort von garanbo,

Hier dürfen zwei Dinge nicht durcheinander gebracht werden: Garantie & Gewährleistung. Die 2jährige Produktgewährleistung muss der Händler übernehmen.

Die Garantie kann vom Hersteller zusätzlich gegeben werden. D.h. diese ist auch nicht gesetzl. geregelt und kann individuell gehandhabt werden (Werbung durch Support gelöscht).

Wenn der Händler insolvent ist, würde ich trotzdem versuchen über den Hersteller Kontakt aufzunehmen. Die meisten Hersteller sind auf guten Service bedacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community