Frage von baufifrage,

Wenn Bank Kredit vorzeitig kündigt, muß man mit Vorfälligkeitsentschädigung rechnen?

angenommen die Bank kündigt einen Kredit auf, weil der Kreditnehmer nicht o. unregelmässig zahlt-fällt dann auch Vorfälligkeitsentschädigung an?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zahlschein,

nein, das sollte nicht sein, wenn die Bank also drauf besteht, nicht sofort nachgeben, Rechtsanwalt einschalten oder evtl. diesen Link hier nutzen: https://de.surveymonkey.com/s/vorfaelligkeitsgebuehr

Antwort
von Franzl0503,

baufifrage:

In den Allgemeinen Darlehensbedingungen sind die Folgen der Kündigung durch den Darlehensgeber auf wichtigem Grund beschrieben. Es heißt dort z. B.::

"Fordert die Bank im Falle der Kündigung aus wichtigem Grund (es folgt Beschreibung der Kündigungsgründe im Einzelnen, z. B. erhebl. Leistungsrückstand) die Darlehensrückzahlung, so hat sie Anspruch auf Ersatz des gesamten ihr dadurch entstehenden Schadens."

Der Schaden wird wie die Vorfälligkeitsentschädigung berechnet.

Antwort
von qtbasket,

Nöö : dann fällt die sofortige Zwangsversteigerung an !!!

Ihren finanziellen Schaden befriedigt sich die Bank aus ihren Ansprüchen, sie hat dazu die erstrangige Grundschuld !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community