Frage von weinfreund, 1

Wendet Ihr euch von der Hypobank ab als Kunde, weil diese so viele Filialen schließen werden?

Findet ihr es gut, daß die Hypo immer mehr auf Onlinebanking setzt u. so Arbeitsplätze gefährdet, ein Grund für Euch, die Bank zu wechseln?

Antwort
von Privatier59,

Na ja, Arbeitsplatzabbau im Bankenbereich zieht sich durch die gesamte Branche und es bringt nichts, eine einzige Bank deswegen abzustrafen. Im übrigen sind letztlich nicht die Banken an der Entwicklung schuld, sondern der Geiz und die Knickrigkeit der Kunden. Beispiele dafür haben wir fast jeden Tag im Forum: Da wird nach Gratiskonten mit besonders guten Leistungen gefragt. Ich würde gerne das Gesicht dieser Fragesteller sehen wenn ihnen ihr Arbeitgeber demnächst verkündet: "Ab morgen gibt es keinen Lohn mehr, dafür wird die Arbeitszeit verdoppelt".

Antwort
von habub,

Für mich persönlich nicht, aber es gibt genug Bankkunden die persönlich betreut werden wollen, die Hypo macht sich so ganz sicher keinen gefallen.

Kommentar von freelance ,

sie macht sich so aber auch keinen Gefallen, wenn die Filialen a) leer und b) unprofitabel sind

Antwort
von Niklaus,

Die schließt doch schon seit Jahren Filialen. Das ist keine Grund die Bank zu wechseln.

Antwort
von freelance,

die Frage ist m.E. doch sehr eigen. Ich sehe die Kausalität nicht.

Für mich hat das eine mit dem anderen nichts zu tun. Das ist kein Grund, mich abzuwenden oder zu bleiben. Das ist der Markt, auf den die Bank reagiert.

Du könntest auch fragen, ob man gerade jetzt bei der Bank bleibt, dass mehr Filialen bleiben, dass die Bank mehr Umsatz macht. Dafür ist man dann auch einverstanden, höhere Gebühren zu zahlen, denn sonst reicht der Überschuss nicht für viele Filialen.

Oder anders: weil sich schon viele abgewendet haben, schon bei Onlinebanken sind, muss die Hypo/ UniCredit Filialen schliessen.

Kommentar von Primus ,

Oder anders: weil sich schon viele abgewendet haben, schon bei Onlinebanken sind, muss die Hypo/ UniCredit Filialen schliessen

D:H. so isses!!

Antwort
von NeueZeit,

ja, aber weniger aus Mitleid wg. der Bankmitarbeiter, sondern eher weil ich eben gern Ansprechpartner vor Ort habe, wenns ums Geld geht

Antwort
von Zitterbacke,

Wir müssen alle sparen !! Gruß Z... .

Antwort
von EnnoBecker,
Wendet Ihr euch von der Hypobank ab als Kunde, weil diese so viele Filialen schließen werden?

Nein, sondern weil sie mich 1993 nicht als Bankkaufmann einstellen wollten.

Kommentar von Zitterbacke ,

Die Begründung überrascht mich nicht ! Überqualifiziert !

Kommentar von Primus ,

Mit dem letzten Wort hast Du gerade noch mal die Kurve gekriegt ;-)))

Kommentar von EnnoBecker ,

Für die Spaßkasse hatte es ja noch gelangt - wenigstens für eine kleine Weile.

Kommentar von Primus ,

Jedes blinde Huhn findet....... ;-))

Kommentar von Zitterbacke ,

Es gibt auch blinde Steuerberater .

Gibt es auf dieser Seite einen Behindertenbeauftragten ? Oder macht das alles der Jürgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community