Frage von liliputz,

Welches Datum zählt für 14tägiges Rückgaberecht bei Onlinekäufen?

Welches Datum zählt für dieses 14tägige Rückgaberecht, das man bei Onlinekäufen hat? Das Datum, an dem man die Bestellung aufgegeben hat, das Datum, an dem man bezahlt hat, oder das Datum, an dem die Sachen angekommen sind?

Antwort
von inliner,

Die Frist beginnt zu laufen, wenn Dir die Ware zugestellt wurde!

Antwort
von LittleArrow,

Weder noch, sondern nur ab dem Datum, an dem Du als Besteller die Ware in Empfang genommen hast.

https://www.test.de/Warenbestellung-Paket-beim-Nachbarn-Widerrufsfrist-verschobe...

Antwort
von finanzler82,

Die Frist beginnt ab Erhalt der Ware.

Antwort
von obelix,

hm. Denk doch mal logisch. Es gibt Waren und Bestellungen, die sind nicht vorrätig und kommen erst in einigen Wochen an. Dann wäre das Rückgaberecht in dem Falle bzgl. Bestelldatum nicht mehr möglich.

Das Recht zur Rückgabe ist ein Recht, das dir die Möglichkeit geben soll, die Ware bei Nichtgefallen zurückzugeben. Und das kann nur dann der Fall sein, wenn du die Ware gesehen hast. Damit läuft die Frist, wenn die Zustellung erfolgt(e). Wenn du die Ware 2 Wochen bei dir hast, nicht zurückschickst binnen 2 Wochen, ist die Frist abgelaufen.

Kommentar von Primus ,

schöön erklärt ;-))

Kommentar von obelix ,

speziell an Weihnachten... :)

Kommentar von LittleArrow ,

wenn die Zustellung erfolgt(e)

Nein! Nicht, wenn die Ware bereits beim empfangsbevollmächtigten Nachbarn abgegeben wurde, sondern allein beim Besteller!

Antwort
von Gaenseliesel,

na wann wohl ? Ich kann nur etwas reklamieren, wenn ich es begutachtet und bewertet habe. Es kann kaum eine Frage eindeutiger beantwortet werden. K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten