Frage von Aufidius 26.03.2011

Welche Vorteile bietet die Rürup-Rente wenn der Renteneintritt noch weit in der Zukunft liegt`?

  • Antwort von Niklaus 27.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich zitiere:Prozentual muss man doch jährlich mehr versteuern bei der Rürup-Rente oder? Wenn man also erst in 30 Jahren in Rente gehen wird muss man 100% versteuern oder?

    Deine Aussage trifft nicht nur auf Rentner mit Rürupverträgen sondern auf alle Rentner zu. Hat also mit Rürup nichts zu tun. Diese Besteuerung wurde am 1.1.2005 mit dem Alterseinkünftegesetz eingeführt.

    Der Vorteil der Rüruprente besteht:

    • lebenslange Rente in der Leistungsphase
    • steuerliche Absetzbarkeit nach Altersvorsorgeaufwendungen § 10 Abs.1 Nr. 2a+b EStG. Es können in 2011, 72% von 20.000 € für Einzelveranlagte bzw. 40.000 € für Verheiratet in Ansatz gebracht werden.
    • Hinterbliebenenversorgung kann integriert werden.
    • Flexible Zuzahlung möglich. Z.B. Beitrag 100 € monatlich und je nach vorhandenem Kapital am Jahresende noch mal einen Einmalbetrag.
    • Pfändungssicherheit in der Ansparphase.

    Je nach persönlichen Vorlieben kann man diese Altersvorsorge mit Kapitalerhalt abschließen. Dies geht sowohl mit einer Versicherung, als auch mit einem Fondssparplan.

  • Antwort von humoer 26.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge in der Ansparphase. Z.Zt. 72% der Beiträge bis 20.000/40.000 Euro

    Pfändungssicherheit während der Ansparphase.

    ...

    weitere Aspekte der Rürup- Rente: http://de.wikipedia.org/wiki/R/a>rup-Rente

  • Antwort von qtbasket 26.03.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Besonders für Selbstständige gilt :

    Die steuerliche Vergünstigung

    http://www.ruerupvergleich.net/ruerup-rente-vorteile.html

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!