Frage von Ladybug, 11

Welche Versicherung fürs Handy macht Sinn?

Gibt es eine sinnvolle Versicherung fürs Handy oder kann man sicher hier jegliche Angebote sparen?

Antwort
von JoHauff, 2

Hi, es kommt drauf an:

a) wie teuer Dein Smartphone war (unter 600-700 € lohnt sich das nicht), b) wie lange Du es hast (nach 90 bis 365 Tagen kannst Du Dein Smartphone nicht mehr versichern) c) was für einen Versicherungstarif Du wählst (Diebstahlschutz und Displaybruch sollten dabei sein)

Ganz wichtig ist, dass Du auf 0 € Selbstbeteiligung achtest und dass du keine Versicherung direkt bei Kauf des Telefons mit abschließt.

Ein Glücksrabe bin ich auch häufig, deshalb denke ich ernsthaft drüber nach. Ich finde den Ratgeber von dieser Seite hier ganz gut:

http://www.handyversicherung-testsieger.com/ratgeber/handyversicherungen-schaden...

Es ist wirklich wichtig, genau hin zu sehen, weil es gibt viele Einschränkungen und Falltüren. Unter dem Link oben sieht man zum Beispiel welche Schäden grundsätzlich abgedeckt werden und welche nicht...

Hoffe die Antwort hilft,

lieber Gruß,

Jona!

Kommentar von Gaenseliesel ,

Hallo und Danke für deine späte Wortmeldung zum Thema.

Egal, kurz und gut, ich komme jetzt auch ganz gut ohne Versicherung aus. Ich bin allerdings und das ist wahrscheinlich der Knackpunkt, nicht mehr in dem Alter, dass ich immer das neuste Handy besitzen muss. Mir reichen die Funktionen mit denen ich auch umgehen kann ! Ich habe ein HTC- ON seit mittlerweile 4 Jahren und bin völlig zufrieden. Es tut noch immer seinen Dienst, was will man mehr ?

Fazit: inzwischen viel Geld gespart, welches ich lieber in eine einwöchige Urlaubsreise investiere.

Man muss eben Privilegien festlegen, was will ich mir noch leisten, neben dem neuesten Handy ? Die dazugehörige Internetflat ist ja schließlich auch noch finanziell zu blocken. Für junge Leute ist ein Handy, das Neueste, doch nur leider immer noch, ein fragliches Statussymbol.

Muss es das sein ? Viel Glück dann bei der Entscheidung ! Gruß, K

Antwort
von free333, 2

keine!

Ich kenne einfach keine, die sinnvoll ist. Es ist klüger, auf das Teil aufzupassen. In vielen Fällen zahlen die Versicherungen nicht bzw. sie zahlen nur den Zeitwert. Und der Preisverfall dieser Dinger ist sehr hoch. Hingegen sind die Beiträge eher hoch. Eine schlechte Kombi.

Antwort
von Niklaus, 2

Keine. Frage Bist du berufstätig und hast eine Berufsunfähigkeitsversicherung?? Das wäre wichtiger.

Antwort
von Gaenseliesel, 2

keine !!!!!!!!!!!!! Außer du bist ein notorischer Unglücksrabe ! K.

Kommentar von gammoncrack ,

Außer du bist ein notorischer Unglücksrabe

Das hilft auch nicht. Bedingungsgemäß sind nämlich Handys notorischer Unglücksraben vom Versicherungsschutz ausgeschlossen :-))

Kommentar von Gaenseliesel ,

glaub ich nicht, wo steht das ? Ich muss gestehen, ich hatte mal ( für mein erstes Smartphon ) solch eine Versicherung - weil ich mich kenne ....lach !!!! Ich hatte brav monatlich die Beiträge gezahlt und genau eine Woche nach Versicherungsablauf schmeiß ich doch glatt mein Handy in den Fischteich :-(( Ich hatte es geahnt - Pech !

Das Mitgefühl meiner sogenannten Freunde hielt sich in Grenzen, nie wieder solch eine Versicherung !!! K.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten