Frage von Asmarome, 53

Welche Rechtsform wählen? Student + Bafög

Ein Freund und ich wollen Tshirts mit eigenen Designs bedrucken lassen und verkaufen. Wir haben bereits ein Patent für unser Design.

Vorerst wollen wir über Facebook, Instagram und Twitter bekannt werden und unseren Namen verbreiten. Mit steigender Präsenz und Bekanntheit soll ein Onlineshop soll folgen.

Wir wollen es professionell aufziehen und wollen ein Gewerbe anmelden und auch evtl. an Läden verkaufen. Die Frage die wir uns stellen ist welche Rechtsform empfehlenswert wäre?

Bafög + GbR ist eher nicht möglich (bzw führt zu drastischen Kürzungen des Zuschusses), deshalb eine Einzelunternehmung gründen und alles nur über einen Namen laufen lassen oder doch lieber die UG und mit dem Klischee leben, dass es unseriös ist? (Bin als Student auf Bafög angewiesen, denn trotz mehrerer Jobs ist es nicht möglich ein WG-Zimmer zu finanzieren.) Wir würden uns über hilfreiche Antworten freuen.

Antwort
von EnnoBecker, 49

Warum führt die Gesellschafterstellung an einer GbR zu Kürzungen des Zuschusses?

Warum wird eine UG deiner Ansicht nach als unseriös klischeesiert?

Aus unterschiedlichen Gründen sind gerade diese beiden Rechtsformen geeignet für euer Vorhaben - die GbR wahrscheinlich noch mehr, weil man da nicht eine Kapitalgesellschaft an der Backe hat. Warum das so ist, habe ich hier beschrieben: http://www.finanzfrage.net/frage/freiberufler-oder-kapitalgesellschaft#answer775...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community