Frage von lepapillon,

Welche Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine Tollwutimpfung?

Meine Krankenkasse (AOK) leht die Kostenübernahme eine Tollwutimpfung die ich für eine Reise benötige ab. Auch wenn es zu spät ist möcjhte ich dies gerne zum Anlass nehmen die Kasse zu wechseln. Welche Krankenkasse hätte diese Kosten übernommen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Primus,

Eigentlich brauchst Du beim Arzt nur ein Land zu nennen,, in dem die Tollwutimpfung Pflicht ist z.B. Bolivien.

Wenn Du sagst, dass Du dort urlaub machen möchtest, zahlt die Kasse die Impfung.

Unter folgenedem Link kannst Du einen Kassenvergleich anstellen: http://tropeninstitut.de/impfung/kosten.php

Antwort
von hoeppli,

Die TK übernimmt die Kosten für Impfungen, wenn das Robert Koch Institut diese Impfung für ein spezifisches Land empfiehlt.

Antwort
von amadeusmozart,

Die Techniker übernimmt die Kosten dafür, sofern es sich nicht um eine berufliche Reise handelt (dann sollte der Arbeitgeber die Kosten tragen). Wenn du viele Vorsorge und Präventionsleistungen in Anspruch nimmst bist du hier generell ganz gut aufgehoben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community