Frage von mandya,

Welche Gründe gibt es, die das Führen eines Anderkontos rechtfertigen?

Aus welchen Gründen werden Anderkonten eröffnet?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Franzl0503,

mandya:

Die Vertragsabwicklung durch Hinterlegung auf ein Notaranderkonto erfordert ein berechtigtes Interesse. Mir fallen hierzu folgende Beispiele ein:

  1. wenn damit vorrangige Grundpfandrechte oder sonstige Belastungen abgelöst werden sollen,

  2. wenn der Käufer den Kaufpreis durch Eintragung von Grundpfandrechten auf dem Kaufobjekt finanzieren und das Grundpfandrecht vor Eigentumsübergang eingetragen werden muss,

  3. wenn der Verkauf eines bereits in der Zwangsversteigerung befindlichen Grundstücks abgewickelt werden soll,

  4. wenn der Verkäufer die Eigentumsverschaffungs-Vormerkung für den Käufer erst nach Sicherstellung des gesamten Kaufpreises eintragen will

  5. wen die Lastenfreistellung unsicher ist, weil z. B. ein Grundpfandrechtsbrief verloren gegangen ist oder befriedigte Uralt-Gläubiger noch zu suchen sind, der Käufer aber für einen unverzüglichen Besitzübergang sofort zahlen möchte.

Antwort
von Privatier59,

Eine Hausaufgabenfrage? Wer bekommt denn dann die gute Note: Du oder wir?

Anderkonten werden immer da eröffnet, wo man fremdes Geld verwaltet: Der Notar, der den Kaufpreis stellvertretend für den Käufer entgegen nimmt ist so ein Fall. Ohne Anderkonto könnten Gläubiger des Notars das Geld pfänden. Mit Anderkonto ist das nicht möglich.

Antwort
von gammoncrack,

Wenn Du nicht willst, dass Du Dein ganzes Geld verlierst oder das es Dir beim Einkaufen gestohlen wird, kaufst Du Dir eine zweite Geldbörse. Die eine benutzt Du zum Einkaufen, die andere lässt Du zu Hause im Safe. Die im Safe wäre dann eine Anderbörse!

Reicht das als Beispiel?

Kommentar von NasiGoreng ,

Reicht das als Beispiel?

Nein, das Beispiel ist falsch, denn das wäre eine andere eigene Börse.

Das Geld auf einem Anderkonto gehört gerade nicht dem Kontoinhaber sondern einem Anderen.

Man sollte wenigstens als Ratgeber in der Lage sein Google oder Wikipedia zu nutzen.

Kommentar von gammoncrack ,

Ok, dann liegt im Safe die Börse der Ehefrau.

Und bevor Du das auch kommentierst:

Falls er nicht verheiratet ist, gehört die Geldbörse einem befreundeten Anwalt!

Kommentar von NasiGoreng ,

Jetzt ist die Antwort perfekt :-))

Antwort
von Zitterbacke,

Suchmaschine defekt ?? Hilfe hier :

"Die Eröffnung ist erforderlich, um die fremden Gelder äußerlich vom sonstigen Vermögen dieser Personen zu trennen."

http://www.rechtslexikon-online.de/Anderkonto.html

Gruß Z... .

Kommentar von mandya ,

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt. Ich meinte mit Gründen eher konkrete Beispiele. In welchem Fall man z.B. Geld treuhänderisch verwaltet / verwalten lässt.

Kommentar von Zitterbacke ,

Haus- und Grundstückskäufe . Siehe Hinweis in meiner Antwort .Und hier :

http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/anderkonto/anderkonto.htm

Antwort
von Candlejack,

Was nützt alles Wissen der Welt online, wenn die Leute es nicht finden bzw. es gar nciht erst suchen ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Anderkonto

Antwort
von EnnoBecker,

Um das eigene Geld vom fremden Geld sauber zu trennen.

Kommentar von mandya ,

Hallo, leider habe ich mich falsch ausgedrückt. Mit Gründen meinte ich eher konkrete Beispiele. Vielen Dank.

Kommentar von Giszmo ,

Rechtsanwälte und Notare führen Anderkonten, weil diese Personengruppen vielfach Gelder "anderer" Leute verwalten.

Antwort
von LittleArrow,
Antwort
von Niklaus,

Immobilienkauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten