Frage von judor,

Welche finanzielle Belohnung bekommt eine Witwe denn von der Rentenkasse bei Wiederheirat?

Wie verhält es sich denn mit der "Abfindung- wenn eine Witwe, die Witwenrente bezieht, neu heiratet- bringt doch der Rentenkasse Vorteile- oder?

Antwort von Lissa,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn Sie eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente beziehen und wieder heiraten, fällt die Rente weg. Sie haben dann Anspruch auf eine Abfindung der Rente. Diese muss beim Rentenversicherungsträger beantragt werden. Die Rentenabfindung der großen Witwenrente oder Witwerrente beträgt das 24-fache der durchschnittlichen Monatsrente der vergangenen 12 Monate.

http://kuerzer.de/1uQOsSseG

Antwort von Primus,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Antwort von Lissa ist auch knapp 5 Jahre später noch aktuell.

Antwort von billy,

Dafür gibt es ganz sicher keine Abfindung, wer verbreitet den so ein Schmarn?

Kommentar von Primus,

????

Heiratet eine Witwe, bekommt sie eine Abfindung ihrer Witwenrente von 24 Bruttorenten. Scheitert diese Ehe, oder der 2. Mann verstirbt ebenfalls, kann sie - sollte die 2. Witwenrente niedriger sein - die erste einmalig wieder aufleben lassen.

Was ist daran falsch?

Kommentar von RatsucherZYX,

..........nur der Wissensstand von Billy! :-)

Kommentar von Primus,

Na dann... ;.)))

Kommentar von katalog49,

Die Anwort ist falsch, und somit steigerungsfähig. Und wie ist Deiner Meinung nach die Steigerung von flüssig: Eben überflüssig!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten