Frage von Rivolo,

Welche Fahrradversicherung versichert auch Diebstähle nachts?

Die meisten Fahrradversicherungen schließen ja Diebstahlfälle in der Nacht aus. Da passieren aber nun mal die meisten Diebstähle. Welche Versicherung deckt auch diese Fälle ab?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus,

Die meisten Versicherer arbeiten noch immer mit der sogenannten Nachtklausel: Zwischen 22 und sechs Uhr ist das Rad nur dann versichert, wenn es sicher in der Wohnung verstaut ist oder im Keller.

Oder wenn man mit dem Rad unterwegs war. Wer nachts ins Kino oder in die Kneipe fährt und sein ordnungsgemäß angeschlossenes Rad nach Ende der Vorstellung vergeblich sucht, kann sich an seine Versicherung wenden.

Denn wenn das Rad nachts zur Zeit des Diebstahls „in Gebrauch war“, ist das ein Fall für die Versicherung. Anders, wenn das Fahrrad ordentlich angeschlossen im Hof gestanden hat - dafür kommt m.E. keine Versicherung auf.

Antwort
von GeorgeAvard,

Viele Versicherungen bieten eine Zusatzpolice an für Dienstähle die nachts passieren. Damit wird die Versicherung aber natürlich dementsprechend teurer. Solche Policen gibt es z.B bei der Gothaer oder der DEVK oder bei der VHV Fahrradversicherung.

Antwort
von Niklaus,

In der Regel kann man das bei einer guten Hausratversicherung preiswert mitversichern. Eine extra Versicherung würde ich nicht empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community