Frage von meine50tausend, 11

weißt bafögamt das ich studiere

person A wird eine schuliche ausbildung auf ein berufskollege beginnen(MUSTERSTADT A)

person A wird bafög beantragen (ca. 440-480€)

person A wird sich in einer uni (MUSTERSTADT B) einschreiben um den semesterticket zu erhalten(kostet 145-240€ halbjährlich STATT 206€ monatlich)

frage: wird das bafög am t(MUSTERSTADT C) erfahren das man in der uni eingeschrieben ist?

Antwort
von nataly, 1

Wenn Person A später mal an einer Uni studieren will, ist es für den Bafög-Anspruch für das Studium schädlich, wenn man bereits studiert hat. Natürlich kann Person A das verschweigen, wenn es aber rauskommt, könnte eine Strafverfolgung wegen Betrugs erfolgen. Ich rate ab.

Antwort
von meine50tausend, 1

bzw. könnten probleme auftretten mit dem bafög amt?

Kommentar von EnnoBecker ,

Nur wenn du versuchst, dich schriftlich zu äußern. Lass dir dabei lieber helfen, selbst wenn du gerade Germanistik studierst.

Kommentar von wfwbinder ,

:-)

Kommentar von meine50tausend ,

person A will ja nicht studieren sondern eine schuliche ausbildung machen.

das einschreiben in der uni dient nur für das semsterticket

Kommentar von Privatier59 ,

Aber Abitur hast Du dann doch?! Da sag ich mal nichts dazu!

Kommentar von EnnoBecker ,

Berliner Abitur mit Niveaulimbo.

Kommentar von meine50tausend ,

abi ist vorhanden, sonst wäre ja ein einschreiben nicht möglich und nein nix berlin, bitte sachlich bleiben

Kommentar von EnnoBecker ,
bitte sachlich bleiben

Und dann so eine lieblos hingerotzte Textruine? Wir sind hier nicht in der Trinkhalle.

Ich klink mich hier aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community