Frage von camp49, 53

Wechsel von Kleinunternehmerregelung (§19 UStG) zur Differenzbesteuerung

Wenn ich bis Ende Juni noch (anteilig) unter 17.500 bleibe und ab Juli die Differenzbesteuerung wählen möchte... geht das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EnnoBecker, 49

Ja und nein.

Die Umsatzsteuer ist eine Jahressteuer. Wie die KU-Regelung wirkt, kann man hier in diesem leicht lesbaren und gut verständlichen Tip lesen: http://www.finanzfrage.net/tipp/kleinunternehmer

Was du vorhast, käme einer Option zur Regelbesteuerung gleich, und die wirkt dann natürlich für das ganze Jahr. Du müsstest dann die Umsätze bis Juni ebenfalls versteuern.

Die Differenzbesteuerung ist übrigens für jeden einzelnen Umsatz, bei der die Tatbestandsvoraussetzungen erfüllt werden, wählbar.

Antwort
von Tina34, 41

... ich habe mal gelernt das der Wechsel immer zum 01.01. erfolgt. Wobei ich bei dir wegen der "Differenzbesteuerung" etwas verwirrt bin.

Kommentar von Mikkey ,

Gebrauchtwagenhändler?

Antwort
von SBerater, 36

ich kenne eine Wechselmöglichkeit nur zur Jahresgrenze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community