Frage von jimmy68dirk11,

was versteht man unter Verkauf auf Erbpacht

Ich habe eine Annzeige gelesen ,in der 1000 Quadratmeter Grundstück zum bebauen auf Erbpacht verkauft werden sollen.Das ganze für 35 Euro im Monat.

Antwort
von MaximusGrandia,

Schon mal Google verwendet?

Ich denke mit der Anzeige wird das Erbbaurecht gemeint sein, alles was du auf dem Boden baust gehört unter dem Erbbaurecht dir, aber nicht das Grundstück selbst. Der Eigentümer des bspw. Gebäude, das du darauf bist, bist du und nicht der Grundstückseigentümer. Wenn das Erbbaurecht erlischt, gehört alles was auf dem Grundstück ist zum Grundstückseigentümer, sprich nicht mehr dir.

Antwort
von Niklaus,

Du baust das Haus doch das Grundstück bleibt dem Grundstückseigentümer. Das ganz gilt natürlich nur über einen bestimmten Zeitraum. ein sehr komplexe Materie und ohne anwaltliche Beratung sollte man dies auf keinem Fall machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten