Frage von AppleUser,

Was tun wenn das Gehalt für den Minijob nicht kommt?

Ich hatte einen Minijob den ich aber inzwischen gekündigt habe, weil man in dieser Firma als Minijobber wie eine Art niedrigere Lebensform behandelt wurde... Es gab einiges a Ärger und ich war froh als ich endlich draußen war. Habe in zwischen auch einen neuen und da passt alles. Allerdings warte ich immer noch auf mein letztes Monatsgehalt vom letzten Job. Am Telefon werde ich immer vertröstet. Was kann ich machen wenn ich mein Gehalt nicht bekomme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SBerater,

schreibe ne Mahnung und setze einen Termin für die Zahlung. Wenn das nicht hilft, nimm einen Anwalt.

Lass zusätzlich prüfen, ob du bei der Minijobzentrale gemeldet warst und ob die Firma die Beiträge abgeführt hat. Die werden schnell sehr aggressiv, wenn dem nicht so ist/ war. Das erhöht den Druck auf den ehem. Arbeitgeber deutlich.

Antwort
von Kevin1905,

Schriftlich anmahnen, Frist von 7 Tagen setzen.

Danach Mahnbescheid beim Arbeitsgericht beantragen.

Kommentar von Juergen010 ,

Wußte gar nicht, dass man einen Mahnbescheid beim Arbeitsgericht beantragen kann. Ist da nicht eher das Amtsgericht zuständig?

Kommentar von Kevin1905 ,

Prinzipiell schon aber bei Arbeitsrechtssachen läuft der Hase etwas anders.

Die Frist beträgt nur 1 Woche und bei Widerspruch beginnt automatisch das streitige Verfahren.

http://www.online-mahnbescheid.de/infos_025.html

Antwort
von HilfeHilfe,

Hallo

um welchen Betrag handelt es sich ?

Du könntest, solltest es sogar schriftlich anmahnen. Danach ab zum Anwalt. Allerdings sollte man es je nach Betrag abschätzen.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community