Frage von KratzerReisenBusiness Profil - Light, 20

Was sind Fremdleistungen für einen Kleingewerbe-Reiseveranstalter, was Eigenleistungen?

Ich habe ein Kleingewerbe, bin Reiseveranstalter, der nur einmal pro Jahr eine Fernreise veranstaltet. Bis jetzt habe ich die Reise immer ab/bis Ankunftsort ohne Flug ausgeschrieben. Die Teilnehmer haben ihren Flug dabei selbst gebucht. Da dies aber Nachteile mit sich bringt, möchte ich den Flug mitanbieten. Der Gesamtumsatz (Reiseleitung, Zimmerbuchung+ Flug) steigt dadurch über die 17500 EU Grenze hinaus. Die Frage, gilt der Flugpreis als Fremdleistung, die nicht auf die Bemessungsgrenze angerechnet wird oder zählt der Flug zu meinen Leistungen dazu, sodaß ich umsatzsteuerpflichtig wäre. Wie ist es mit der Unterkunft, die ich selber buche? Fremdleistung oder Eigenleistung? Danke in voraus für Antwort

Antwort
von wfwbinder, 7

Alles was die Leute an Dich zahlen ist Dein Umsatz und wird daher auf die 17.500,- Euro Grenze angerechnet.

Nur was die Kunden bei anderen bezahlen, weil es ihnen vor dort in Rechnung gestellt wurde, ist Fremdumsatz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten