Frage von gummibaum77,

Was sind die häufigsten Fehler von Bausparberatern?

Was sind die häufigsten Fehler von Bausparberatern auf die man achten sollte?

Antwort
von dieleseratte,

Zu teure Finanzierungsvorschläge, mangelhafte Tilgungspläne, zu späte Zuteilung sind sehr häufig vorkommende Fehler in der Bausparberatung.

Antwort
von hypothekenteam,

Schwierig, das zu beantworten, da aus der Frage nicht hervorgeht, was Ihre Absicht ist. Ich gehe mal davon aus, dass Sie einen Vertrag machen wollen, um irgendwann zu bauen oder eine Immobilie zu kaufen.

Hierzu ist ein Bausparvertrag geeignet, wenn auch oft nicht über die vollen Darlehenssumme, die man später benötigt. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Bausparsumme nicht zu hoch ist. Die Vertreter erhalten Ihre Provision nach Höhe dieser Summe und sind daher geneigt zu übertreiben. Bei einem Bausparvertrag müssen Sie mit Ihren Beiträgen und der Verzinsung mindestens 30% - 50% der Bausparsumme eingezahlt haben, damit der Vertrag zuteilungsreif wird, d.h. Sie das Darlehen bekommen können. Die 30%-40% hängen vom Bauspartarif ab. Lassen Sie sich also genau ausrechnen, wie lange die Ansparung dauert, welchen Zinssatz dieser Tarif für das spätere Darlehen bietet. Ausserdem ganz wichtig: wie hoch ist Ihre monatliche Darlehensrate! Oft werden in der Werbung Tarife mit 1% oder 1,5% Darlehenszins angeboten. Das Problem ist, aber, dass hier das Darlehen sehr schnell zurückgezahlt werden muss und viele Leute dazu gar nicht in der Lage sind.

Am besten, Sie lassen sich von einem unabhängigen Experten beraten, der hat auch den Überblich über verschiedene Bausparkassen.

Alexander Solya

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten