Frage von Musungu, 22

Was muss man tun damit falsche Schufa Einträge gelöscht werden?

Wie sollte man vorgehen wenn man falsche Schufa-Einträge bemerkt damit diese Einträge gelöscht werden?

Antwort
von nikita1975, 22

Man sollte sich eh regelmäßig eine Schufa Auskunft einholen. In meinem eigenen Fall hab ich festgestellt, dass eine weitere Anschrift angegeben, in der ich nie gemeldet gewesen bin. Ich hab die Eigenauskunft beigefügt und meine Meldebescheinigungen. Nach kurzer Zeit habe ich dann von der Schufa schriftlich bestätigt bekommen, dass die Anschrift herausgenommen wurde. Daher würde ich das ganze auch immer wieder schriftlich durchführen, damit man nachher auch einen Nachweis bekommt, falls dann doch die Angabe nicht gelöscht wurde. Es gibt einige Privatpersonen die haben aufgrund von falscher Schufa Einträge den beantragten Kredit oder die gewünschte Wohnung nicht bekommen. Auch würde ich auf alle Fälle prüfen ob nach Kreditrückzahlung die Bank auch die Meldung gemacht hat, dass sich der Kredit erledigt hat, denn das wird auch gerne vergessen und stünde dann für weitere Sachen im Weg.

Antwort
von sparfuchserl, 22

Die Schufa direkt kontaktieren und auf die Einträge hinweisen mit der Bitte diese zu Überprüfen. Ggf müssen nachweise erbracht werden, dass diese Einträge nicht gerechtfertigt sind.

Antwort
von billy, 17

Die Schufa kontaktieren und konkrete Beweise vorlegen die beweisen das der oder die Einträge falsch sind, und löschen lassen.

Antwort
von qtbasket, 17

Man kann von der Schufa verlangen, dass falsche Einträge gelöscht werden, vorausgesetzt man hat eine Eigenauskunft eingeholt. Dann muss man natürlich Beweise dafür haben, dass der Eintrag sachlich falsch ist - manchmal gar nicht so einfach.

Ein einfacher Brief an "Schufa Holding AG, Verbraucherservicezentrum Hannover, Postfach 56 40, 30056 Hannover" genügt. Die Schufa veranlasst dann eine Überprüfung. Bestätigt sich die Beschwerde, kann man die falschen Daten löschen oder korrigieren lassen.

Und wenn das nichts bringt: Es sich lohnt dann, einen Rechtsanwalt zu beauftragen, wenn man feststellt, dass falsche Schufa-Einträge vorliegen - als Privatperson wird man es nämlich ansonsten ziemlich schwer haben.

Antwort
von freelance, 20

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community