Frage von louie99, 9

was muss eigentumer bezahlen wenn sie nicht in dem objekt wohnen?

folgendes:haus von mutter uberschrieben bekommen mit meinem bruder.mutter hat niesbrauchrecht wir wollen ausziehen (wohnen oben seperate wohnung)was muss ich jetzt als eigentümer mitbezahlen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von imager761, 9

Sofern im Übergabevetrag nicht anders geregelt, trägt die Nießbrauchnehmerin nur die gewöhnlichen Kosten der Unterhaltung der von ihr genutzten Sache gem. §§ 1093, 1041 BGB.

Als Eigentümer trägst du alle außergewöhnlichen Unterhaltungskosten, z. B.:

  • umfangreiche Erneuerungsmaßnahmen (Dach wird neu eingedeckt)
  • Treppenhaussanierung
  • Erneuerung der Stromzähleranlage
  • Erneuerung der Stromanlagen im Haus
  • Erneuerung der Wasserrohre im gesamten Haus
  • Wärmedämmung des Hauses
  • Fenstererneuerung
  • Fassandenanstrich
  • Heizungsmodernisierung
  • Erschließungskosten
  • Zahlung der Tilgungsbeiträge bei Grundschuld

u. dgl. m.

G imager761

Antwort
von Privatier59, 8

mutter hat niesbrauchrecht wir wollen ausziehen

Der Nießbrauchsberechtigte ist der wirtschaftliche Eigentümer des Hauses und trägt alle Lasten.

Antwort
von free333, 8

was muss ich jetzt als eigentümer mitbezahlen?

  • Grundsteuer
  • Finanzierung des Hauses
  • alle Kosten, die du der Mutter nicht aufdonnerst/ aufdonnern kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community