Frage von clarissa22, 7

Was kann man tun, wenn sich Eigentümer in Wohnanlage nicht an Beschlüsse halten?

Konkret geht es darum, dass in einer Eigentümerversammlung im Haus meiner Mutter beschlossen wurde, dass keine anderen Gegenstände (Fahrräder, Unrat, Winterreifen etc) hinter den Autos in der Tiefgarage (Stellplätzen) abgestellt werden dürfen. Dadurch wird das Ein- und ausparken erschwert, denn die Autos stehen zu weit in die Rangierfläche rein. Aber einige Eigentümer halten sich nicht daran. Was kann man denn da tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Niklaus, 5

In den Tiefgaragen dürfen außer Autos Räder oder Autoreifen überhaupt keine anderen brennenden Gegenstände gelagert werden. notfalls Feuerwehr rufen und eine Brandgutachten machen lassen. danach bekommen alle Eigentümer einen Brief.Mit der Aufforderung ihre Gegenstände in der TG zu entfernen. Da kann auch ein Bußgeld angekündigt werden.

Antwort
von schnellereuro, 4

WEG-Verwalter, Haus- und Grundeigentümer-Verein, Fachanwalt -> das wären die Stationen, die ich ansprechen würde in dieser Reihenfolge

Antwort
von Privatier59, 3

Die Durchsetzung von Beschlüssen der Eigentümerversammlung sollte doch durch den WEG-Verwalter erfolgen. Wieso wendest Du Dich nicht an den?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten