Frage von Elligreta, 12

Was kann man noch anfordern, wenn ALG 1 nicht genügt zum Leben?

Wenn man ALG 1 erhalten wird, das aber nicht genügt für Mutter u Kind (alleinstehend) gibts Möglichkeiten noch andere Gelder zu erhalten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Julia23, 11

Ja, ergänzendes ALG2=Hartz4 ODER Wohngeld

Grob Abschätzen ob es noch was gibt lässt sich das mit z.B. diesem Online- Rechner: http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html

(Dein ALG1 als "Sonstige Einkünfte" eintragen)

Antwort
von Primus, 10

Wie Julia23 schon schrieb, kannst Du zusätzlich aufstockendes ALGII beantragen.

Damit bist eine unter vielen, die vom ALG I nicht leben können und braucht deshalb auch keine Hemmungen haben.

Das kannst Du im folgenden Bericht nachlesen:

http://www.focus.de/finanzen/news/arbeitsmarkt/viele-erwerbslose-muessen-alg-i-m...

Antwort
von Steeler, 7

Alternativ zu dem sicherlich richtigen Hinweis auf HartzIV-Leistungen: Es könnte vllt auch ein Wohngeldanspruch bestehen: http://de.wikipedia.org/wiki/Wohngeld , mit weiterführenden Links.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community