Frage von mabamo, 257

was kann ich tun damit meine mutter ins pflegeheim kann

meine mutter soll jetzt in ein Pflegeheim, das Sozialamt will das ihr haus verkauft wird weil die kosten für das heim nicht ausreichen, das haus ist aber noch belastet und außerdem hat sie für mich gebürgt, kann mir jemand helfen wie ich das schaffen kann

Antwort
von Hanseat, 257

Der Hausverkauf ist, wenn nur Deine Mutter darin wohnt, völlig OK. Die Tatsache das es belastet ist, macht es schwieriger aber nicht unmöglich. Für weitergehende Ratschläge fehlen Informationen, z.B. wer ist der Eigentümer des Hauses, wer wohnt noch darin, auf wen läuft der Hauskredit (Belastung), Details der Bürgschaft und auch welchen familiemstand hat denn Deine Mutter.

Wenn insgesamt das geld nicht reicht, kann es sogar sein dass das Sozialamt Geld von Dir haben will, je nachdem wie viel Du verdienst, wie Du wohnst und ob Du verheiratet bist, mit oder ohne Kinder.

Antwort
von Privatier59, 227

Die Forderung des Sozialamtes ist folgerichtig. Wenn die Mutter im Heim untergebracht ist, braucht sie keine zweite Wohnstätte mehr. So ganz verstehe ich das Problem daher nicht. Häuser lassen sich trotz Belastung verkaufen. Nur muss die dann abgelöst werden.

Antwort
von Gaenseliesel, 195

du hast bereits eine fachkundige Antwort, was erwartest du von uns Laien ?

http://www.justanswer.de/anwalt/9168h-meine-mutter-soll-jetzt-ein-pflegeheim-das...

....oder irre ich mich ?    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten