Frage von JonnyE,

Was kann ich beanspruchen wenn ein Vertrag vom anderem aufgelöst werden soll?

Es geht um einen Mietvertrag (Gegenstand, keine Wohnung oder so). Eigentlich hätte der ander noch 8 Monate das Gerät gemietet, jetzt will er es aber früher zurückgeben. Er hat angedeutet, dass er mir einen Aufpreis zu der aktuellen Rate zahlen würde, aber natürlich nicht mehr als die 8 Raten die noch ausstehen. Ich könnte das Gerät aber wieder vermieten und somit hätte ich keinen Ausfall. Meine Frage ist nun was kann man verlagen wenn der andere den Vertrag auflösen will?

Antwort
von LittleArrow,

Du verlangst 8 Raten abzüglich Deiner ersparten Aufwendungen.

Antwort
von imager761,

Den Mietvertrag kann der Vermieter vorfristig aufheben und das Gerät dann anderweitig vermieten.

Oder auf vertraglichem Zahlungsanspruch bis zum Mietvertragsende bestehen und vorzeitige Rückgabe des Mietgegensatndes ablehnen..

Kassiert der Vermieter aber doppelt, macht er sich aus Rechtsgrund ungerechtfertigter Bereicherung schadensersatzpflichtig.

G imager761

Antwort
von Privatier59,

Vertrag auflösen

In einem Bad mit konzentrierter Schwefelsäure kann man jeden Vertrag auflösen. Dummerweise lassen sich die aus dem Vertrag erwachsenden schuldrechtlichen Verpflichtungen damit nicht aus der Welt schaffen. Sofern nicht die Möglichkeit einer Kündigung besteht, gilt der Grundsatz, dass Verträge einzuhalten sind. Miete ist daher bis zum letzten Tag des MV zu zahlen. Wenn der andere Teil so dusselig ist, den Mietgegenstand trotzdem früher zurück zu geben ist das sein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community