Frage von lohepudel, 59

Was ist ein Offshore-Konto?

Sind die überhaupt rechtens? Und was bringen solche Konten für normale Leute?

Antwort
von Rat2010, 44

Ein Konto off-shore, also vor der Küste. Da gibt es z. B. im Kanal einige Inseln, (natürlich auch anderswo aber daher dürfte der Name kommen), wo der Staat früher kein Zugriffs- und Ausknftsrecht hatte und man sich auf der Flucht mit seinem Geld sicherer als unter dem Zugriff eines z. B. kommunistischen oder auch sonst einem nicht wohlgesonnenen Staat fühlte.

Bis vor einigen Jahren reichte dazu den Deutschen aber auch die Schweiz oder Liechtenstein.

Generell kann und darf ein Deutscher egal wo ein Konto eröffnen. Illegal ist es nur, wenn man solche Konten zu Straftaten wie Geldwäsche oder Steuerhinterziehung nützt.

Seit Abschaffung des Bankgeheimnisses und angesichts eines diesen Leuten Probleme bereitenden Geldwäschegesetzes müssen sich Kriminielle wirklich von ihrer Scholle wegbewegen, um Geld auf ein Konto zu bekommen.

>Und was bringen solche Konten für normale Leute?

Normale Kriminelle oder normale nicht Kriminelle? Normalen nicht kriminellen Leuten bringt so ein Konto absolut nichts und für Kriminelle ist es seit einer Welle von Anzeigen/CD-Handel von Angestellten der dort ansässigen Unternehmen auch uninteressant geworden.

Antwort
von hildefeuer, 11

Offschore Konten für Ottonormalverbrauchen bringen nix. Aber wenn man Buchautor ist, z. B. könnte man die Buchrechte an eine Offshore-Gesellschaft übertragen und so die Einkünfte aus dem Buchverkauf an der Steuer vorbei mogeln. Fussballspieler machen das ja mit ihren Bild-Rechten erfolgreich. Autokonzerne mit ihren Markenrechten. Handy-Hersteller mit ihren Markenrechten. Franchise Geber mit ihren Markenrechten (Starbucks, McDonalts etc).

Das geht also nur mit Einkünften aus irgendwelchen Rechten, die sich so ohne weiteres ins Ausland transferieren lassen.

Oder wenn man Zahnarzt ist, dann verkauft man seine Forderungen an eine Offshore Gesellschaft. Dann braucht man hier auch nix versteuern. Schließlich ist Faktoring eine Realisierung von Gewinnen außerhalb der Bilanz und legal.

Antwort
von Privatier59, 38

Im übertragenen Sinne ist das ein Konto in einem Land das den heimischen Finanzbehörden keine Auskunft erteilt.

Die Zeiten haben sich geändert. Die meisten Offshore-Paradiese leisten den deutschen Behörden Amtshilfe oder wollen es tun. Was übrig bleibt sind Länder in denen man sein Geld ohnehin nicht sehen möchte.

Und normale Leute wird der Schlag treffen wenn sie alleine schon die Bankgebühren der Banken in den Offshoreplätzen sehen. In der Schweiz beispielsweise, dem früher  wohl beliebtesten Offshoreplatz deutscher Kunden, gibt es keine kostenlosen Girokonten und Depots.

Kommentar von lohepudel ,

Danke. Ich nutze derzeit ein Konto bei Swissquote in der Schweiz um etwas Geld sozusagen in "einem digitalen Schließfach" außerhalb der Eurozone kostenlos zu parken. Die Kontoführung selbst ist kostenlos. Eingehende Zahlungen ebenso. Ausgehende Zahlungen kosten allerdings zwei Euro.

Kommentar von LittleArrow ,

Ja, dann könntest Du doch diese, Deine eigene Frage bestens beantworten, lohepudel. Ich finde sie allerdings ziemlich "daneben".

Aus welcher Sicht sollte man schon "rechtens" beurteilen können? Ich liebe das Recht der Schweiz und von Panama für die seriösen Zwecke.

Kommentar von Privatier59 ,

Habe den Eindruck, daß microgeo/hierse/hiersethierse wieder auferstanden ist.

Antwort
von wfwbinder, 25

 Sind die überhaupt rechtens?

Ja.

 Und was bringen solche Konten für normale Leute?

Kosten und Ärger.

Für Otto Normalverbraucher ist das völlig unpraktikabel.

Für andere im Prinzip auch, denn ein Offshorekonto bringt keine Vorteile.

Wenn man Vorteile möchte, muss man eine Offshore Gesellschaft gründen/kaufen. Und auch das hilft nur, wenn gnz bestimmte Voraussetzungen vorliegen, weil es sonst nur zu Ärger führt.

Kommentar von LittleArrow ,

Ich stimme Dir in allen Punkten zu. Die Fragestellung von lohepudel ist m. E. einfach daneben und auf's Chatten ausgelegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten