Frage von suedlaender, 25.9 Tsd.

Was ist "amtel wireless"?

Meine Tochter bekmmt auf ihrem Handy eine Meldung, daß wegen amtel wireless Abo nun 4,99€/Woche abgebucht wird. Sie kann sich aber nicht daran erinnern irgendwas aboniert zu haben oder sich irgendwo registriert zu haben. Was ist das? Kann den Anbieter heute nicht fragen, da sie heute nicht erreichbar sind.

Antwort
von Youniquebymanu, 25.9 Tsd.

Mir ist heute genau dasselbe passiert - habe auf meinem Samsung Note 3 Neo neuerdings sich selbst öffnende Webseiten- die ich immer schließe - irgendwie war etwas anders u somit bekam ich prompt den Zahlungshinweis über das angeblich abgeschlossene Abo! Ich habe unverzüglich meinen Anbieter angerufen den Fall geschildert und eine Drittanbietersperre einrichten lassen was kostenlos ist und umgehend umgesetzt wird. Die nette Dame erzählte mir dann ich müsste "unbedingt" dieses Abo wieder kündigen und zwar sofort!! Ich habe es unter der mir genannten Telefonnummer 0800 0000557 versucht was fehlgeschlagen ist. Auf der Webseite:http://www.mobile-info.cc - habe ich mich unter meine Buchungen mit meiner betroffenen Handynummer eingeloggt und siehe da, es war tatsächlich ein Vertrag über wöchentlich 4,99 € vorhanden - den konnte ich dort kündigen - habe einen Code bekommen eingetippt u sofort eine SMS mit Kündigungsbestätigung des Abos bekommen - zusätzlich habe ich noch eine E-Mail an info@mobileinfo.cc mit einem Widerspruch geschrieben. Es ist schon unglaublich abgezockt - was die mit einem machen.

LG Manuela Müller https://www.youniqueproducts.com/ManuelaMueller/products/landing

Kommentar von Youniquebymanu ,

Mir ist heute am 11.09.15 genau dasselbe passiert - habe auf meinem Samsung Note 3 Neo neuerdings sich selbst öffnende Webseiten- die ich immer schließe - irgendwie war etwas anders u somit bekam ich prompt den Zahlungshinweis über das angeblich abgeschlossene Abo!Ich habe unverzüglich meinen Anbieter angerufen den Fall geschildert und eine Drittanbietersperre einrichten lassen was kostenlos ist und umgehend umgesetzt wird.Die nette Dame erzählte mir dann ich müsste "unbedingt" dieses Abo wieder kündigen und zwar sofort!!Ich habe es unter der mir genannten Telefonnummer 0800 0000557 versucht was fehlgeschlagen ist.Auf der Webseite:www.mobile-info.cc - habe ich mich unter meine Buchungen mit meiner betroffenen Handynummer eingeloggt und siehe da, es war tatsächlich ein Vertrag über wöchentlich 4,99 € vorhanden - den konnte ich dort kündigen - habe einen Code bekommen eingetippt u sofort eine SMS mit Kündigungsbestätigung des Abos bekommen - zusätzlich habe ich noch eine E-Mail an info@mobileinfo.cc mit einem Widerspruch geschrieben.Es ist schon unglaublich abgezockt - was die mit einem machen.

LG

Manuela Müller

youniqueproducts.com/ManuelaMueller/products/landing

Antwort
von Anonym15, 21.0 Tsd.

Habe die selbe sms bekommen am 23.08.15. Habe schon 3 emaill geschrieben und widerufen und auch mit gerichtlichem schritten gedroht. Und habe auch schon eine Drittanbieter sperre eingerichtet. Kam  auch nur  diese automatische Email von diesen leuten. Habe jetzt auch über diese adresse das abo gekündigt.  Bin mal gespannt ob ich den Betrag auch erstattet bekomme. 

Bin über  diese Antwort mit der Adresse sehr froh vermute das ist die einzige Möglichkeit dort wider raus zu kommen. 

Antwort
von Kruemelchen1980, 22.5 Tsd.

Mir ist das auch passiert. Bekannte haben sich neuen Vertrag gemacht und neues Handy. Wollten ihnen helfen bei der Einrichtung und ich ging auf den Explorer im Handy. Dort waren schon eine Internetseite vorinstalliert. Ich öffnete sie, weil ich dachte, gibt's da die gesuchte Internetadresse ein und was passiert? Es öffnet sich diese Seite und schon hatte ich das Abo abgeschlossen, ohne irgendwas gemacht zu haben, außer die Seite zu öffnen. Es ist eine Sauerei, das die Seite von Haus aus schon drauf ist und man quasi ohne etwas zu tun das Abo hat. Wir haben sofort per Mail widerrufen, die Email konnte nicht zugestellt werden! Auch anrufen ist sinnlos.

Antwort
von Primus, 18.9 Tsd.


Wie hier schon erwähnt: Ganz wichtig ist, dass die Drittanbieter - Sperre eingerichtet wird. Dann das Abo sofort kündigen. Abzocke!!


Antwort
von LuzziAck, 17.1 Tsd.

Ich bin erst mal auf den angegebenen Link gegangen und habe das Abo wieder gekündigt. Das wurde mir auch prompt bei SMS bestätigt. Anschließend habe ich eine Email gesendet an info@mobileinfo.cc wie folgt: "Sehr geehrte Damen und Herren, ich soll bei Ihnen ein Abo abonniert haben und dafür werden mir 4,99 € über meinen Telefonanbieter berechnet. Ich wehre mich hiermit gegen die Bezahlung. Ich habe nie bei Amtell Wireless angemeldet und nie eine Willenserklärung abgegeben. Ich erwarte zeitnah bis zum 01.08.2015 die Rückerstattung der 4,99 €. Passiert das nicht, werde ich mich unverzüglich mit meinem Anwalt in Verbindung setzen."

Und es hat funktioniert. Erst kam nur eine automatische Antwort, dass meine Email bearbeitet wird. Nach 1 Woche schickte mir mein Telefonanbieter eine SMS, dass mir 4,99 € gutgeschrieben werden.

Antwort
von Cats78, 15.7 Tsd.

Hallo, mir ist das auch passiert....

Drittanbietersperre hab ich heute über meinen Mobilfunkanbieter machen lassen und Dank dieses Links habe ich dieses Abo nun auch gekündigt.....und hoffe nun darauf mein Geld zurück zu bekommen!

lg Cats

Antwort
von franziska, 14.0 Tsd.

Mobil-info.cc ist schon seit Jahren für Abzocker-Methoden bekannt. Da kann es schon auf einen Klick auf das falsche Banner passieren, dass man ein Abo abgeschlossen hat. 

Das mit der Drittanbietersperre ist auch meiner Meinung nach der richtige Weg. So solltest du das Abo eigentlich beenden können, gerade weil mobile-info.cc ja bereits für seine Methoden bekannt ist. Einfach bei deinem Anbieter melden und die Drittanbietersperre einfordern.

Viel Erfolg!

Antwort
von gandalf94305, 16.6 Tsd.

Ich vermute mal, daß es sich um ein WAP-Billing handelt. Es gibt Kostenfallen, die sehr einfach die Eröffnung von Abos ermöglichen, jedoch über die für Dich erreichbaren Unternehmen dann einen Widerruf des Abos praktisch unmöglich machen.

Die Tochter soll bei sich eine Drittanbietersperre einrichten lassen.

Weiterhin sollte sie prüfen, ob sie eine SMS bekommen hat, die auf dieses Abo hindeutet. Normalerweise muß dort auch ein Hinweis auf die Beendigung enthalten sein.

Kommentar von althaus ,

Sie hat zwei SMS bekommen:

1) "Vielen Dank für ihre Anmeldung bei Amtell Wireless zu 4,99 Euro pro Woche im Abonnement. Mehr Infos unter 0800 0000 557 bzw: hptt://de.mobile-info.cc/ ....und die zweite Meldung: 2) E-Plus hat soeben 4,99 Euro für die Nutzung des Premium-Dienstes von Amtell Wirel LLC berechnet. Bei Fragen wenden sie sich an den Anbieter .....wir wollen morgen mal dort anrufen, denn wir wissen nicht wie das nun kommt, was und wie diese Abbuchung zustande kam bzw. verursacht hat. 

Kommentar von gandalf94305 ,

Das wirst Du nicht schaffen. "Der Anbieter" ist sehr wahrscheinlich eine Firma irgendwo offshore, die nur über einen Billing-Dienstleister in Erscheinung tritt, der wiederum über das Drittanbieter-Billing über den Mobilfunkprovider abrechnet. Der Mobilfunkprovider und der Billing-Dienstleister werden auf einen gültigen Vertragsabschluß hinweisen und den Betrag einfordern.

Daher: rufe JETZT sofort beim Mobilfunkanbieter an und richte eine Drittanbietersperre ein. JETZT!!!

Danach nutzt Du den Weblink aus der SMS, um das Abo zu beenden. Diese Option gibt es nämlich dort nach Anmeldung. mobileinfo.cc ist berüchtigt für solche Abzocke.

Kommentar von althaus ,

Danke. Das mit der Sperre war der Richtige Weg. 

Kommentar von Kruemelchen1980 ,

uns sagte der anbieter, das die drittanbietersperre für kommende Abos ect gilt, aber nicht für das schon abgeschlossene?

Kommentar von gandalf94305 ,

Das stimmt so nicht ganz. Die Drittanbietersperre bezieht sich auf alle einzutreibenden Forderungen ab dem Zeitpunkt der Einrichtung. Ein bestehendes Abo wird dadurch zum nächsten Zahlungszeitpunkt auch erfasst. Das bedeutet einfach, daß Dein Telekom-Anbieter nicht mehr Inkasso für den Dienstanbieter sein darf.

Das Abo muß natürlich dennoch sofort gekündigt werden.

Rückforderungen bezahlter Beträge kann man stellen, das ist jedoch aufgrund der undurchsichtigen Ketten von Dienstleistern und Geschäftssitze der Unternehmen recht aussichtslos.

Antwort
von gandalf94305, 9.131

@mohnschnecke: was willst Du denn mit dem Neueinstellen der Frage erreichen? Die Frage ist beantwortet. Welchen neuen Aspekt bringst Du ein? Stelle einfach eine neue Frage.

Antwort
von Akitafan01, 10.1 Tsd.

Genau das war bei mir auch so, jetzt frag ich mich wie ich mein geld zurück bekomme bitte ich brauche Hilfe 

Antwort
von Kruemelchen1980, 15.4 Tsd.

so ich habe herausgefunden, wie man das abo löscht. habe es durch eine andere seite mit bekommen und bei uns hat es funktioniert.

man geht auf deren seite: http://www.mobile-info.cc/customercare/login.html

dort die handynummer eingeben und ihr bekommt einen code. diesen dann auf der seite eingeben und dann sehr ihr euer abo! dort einfach löschen.

ich hoffe, das es auch wirklich sich damit erledigt hat. zumindest haben wir eine Bestätigung über die Kündigung dieses Abos erhalten. den rest sehen wir dann auf den kommenden Rechnungen.

auch haben wir jetzt eine drittanbietersperre einrichten lassen.

Kommentar von Juuicy ,

Hallo zusammen mir ist das vor einer halben Stunde auch passiert und wenn ich auf die Seite zum anmelden gehe öffnet sich nur eine Seite mit fehlercode werde morgen direkt beim Anbieter anrufen und die drittanbieter sperren lassen! Aber damit ist das Abo doch noch nicht gekündigt oder?

Kommentar von sandtaz ,

Ich bin auf die Seite die du genannt hast bei mir funktioniert das leider nicht. Habe meine Handy Nummer eingegeben. Aber es passiert nichts. LG sandra

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten