Frage von MondPeter, 14

Was haltet ihr von Beteiligungsdarlehen?

Beteiligungsdarlehen versprechen hohe Zinsen bei recht großer Sicherheit. Was haltet ihr von dieser Form der Geldanlage?

Antwort
von Investorwarner, 14

Ich halte nichts von "Beteiligungdarlehen", weil Anleger bei entsprechenden Angeboten (z.B. Anleihen, Genußrechte etc), mehrere Dutzende Mal alleine in den letzten bei jahren insgesamt mehrere Milliarden verloren.

Letztlich werden fast immer Unternehmen finanziert, die aus berechtigten Gründen von Banken keine Geld erhalten haben: Das Risiko war einfach viel zu hoch. Entsprechend sind in den letzten beiden Jahren eine Vielzahl von Unternehmen mit Beteiligungsdarlehen in Insolvenz gegangen und die Anleger schauten in die Röhre. Lieber 1-2 Prozent sichere Zinsen, als INvestments, mit mehr als 10 Prozent Ausfallrisiko. Und das hat man bei all diesen INvestmentangeboten.

Antwort
von wfwbinder, 13

Was meinst Du mit "Beteiligungsdarlehn?"

  1. partiarische Darlehn

  2. Stille Gesellschaft

  3. Genussschein

Wo ist bei diesen Instrumenten die Sicherheit? Alles sind Beteiligungen bzw. Nachrangdarlehn.

Alles was an Sicherheiten gegeben werden soll, müsste gesondert vereinbart werden.

Kommentar von EnnoBecker ,

Mir fallen noch mehr ein.

  1. Dierekte Mitunternehmerschaft an einer PersGes.
  2. Darlehensausreichung als Gesellschafter an einer KapGes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community