Frage von Privatier59, 12

Was darf eine Silvesterfeier kosten?

Ich habe mich neulich mit einem Freund über besagtes Thema unterhalten und erfahren, dass er im vergangenen Jahr 1.600,-- Euro für selbigen Zweck hat springen lassen. Eingeladen waren nicht etwa der gesamte Turnverein und die Ortsgruppe des ADAC, sondern 7 Personen, mit dem Gastgeber also 8. Dieses Jahr bin ich an der Reihe und grübele, ob das nun unter- oder übertrieben ist. Gewiß, da ich die von Jürgen versprochenen güldenen Schätze schon fest in die Finanzierung eingeplant habe, könnte es durchaus noch etwas mehr sein. Ich will aber nicht zu sehr aus der Reihe tanzen.

Was zahlt Ihr denn so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HilfeHilfe, 9
Ich lieg immer flach und weiß eh nix mehr!

Hallo

7 Kerle ? Dann weiß ich wo ihr lumpen euch "rumgetrieben" habt !

Gib mir nen 10 und ich mach euch den Silvesternarren !

Gruß und Kuss

Kommentar von Privatier59 ,

Na ja, "hilfreich" bedarf hier der Erläuterung: Die Kellnerin hat Farbe ins Programm gebracht und das ist ja auch was wert. Aber Vorsicht nicht dem Weizenbier, sonst Du bald so aus:

http://www.stock-world.de/anonymize/attachment.m?aid=176148

Antwort
von LittleArrow, 8

Mein Budget/Kopf liegt bei der selbstgemachten Feier etwas unter dem von Franzl0503, da Gebäck, Service, Taxi und UV fehlen. Meist gibt es bei dem Budget auch Nüsslisalat.

Die vorgegebenen Alternativen sind leider unvollständig.

Antwort
von Sumpfhexe, 7
Ich lieg irgendwo dazwischen.

Die Frage ist: Was willst du mit deiner Silvesterfeier bezwecken ? Möchtest du glänzen ? Möchtest du was beweisen ?

Oder möchtest du einfach nur einen super netten Abend mit deinen "Kerls" verleben ?

Schau dich um ... was kosten die "Pro-Nase-Tickets" in den verschiedenen Restaurants in deiner Umgebung ? Was beinhalten diese Angebote ?

Meist ist die Rechnung ähnlich die, die Franzl0503 gemacht hat ..., die Eintrittskarten kosten also so ca. zwischen 50,-- und 120,-- Euro pro Nase, wobei meist die Getränke begrenzt sind, sodass man für alle weiteren selbst noch zusätzlich zahlen muss. Und dass kann sich schnell summieren.

Wenn du einen schönen Abend verbringen willst ... dann feier nicht zu Hause - das Putzen und Aufräumen am nächsten Tag ist eine Höchststrafe.

Zu den Kosten der allgemeinen Verpflegung kommt dann noch die Miete für eine Location hinzu.

Wie wäre es mit Grillen in der Silvesternacht? Salate und Brot muss jeder selbst mitbringen, du selbst stellst die Getränke und die Berliner um Mitternacht.

Ich wünsche dir auf jeden Fall eine tolle Feier .... :-)

Antwort
von MisterLe, 7
Was ist Silvester?

also bei uns zahlen das die gäste. kann doch nicht erwarten, daß die kosten eine person alleine trägt. wer mitfeiern kann,d er kann sich auch an den kosten beteiligen. allerdings sind 100€ pro person schon echt viel. ist da dann schon der möet und kaviar inklusive? ;)

Kommentar von Privatier59 ,

Du hast nur mit den linken Auge hingeschaut! Mit beiden Augen sind es 200,--!

Kommentar von MisterLe ,

hehe stimmt und das obwohl ich sogar 4 augen habe ;)

Antwort
von Franzl0503, 6

Privatier:

Standesgemäß:

Menü 30, Getränke 20, Girlanden/Tischfeuerwerk 5, Mitternachtssuppe 5, Gebäck 5, Service 5, Taxi 15, Unvorhergesehenes 5 = total max. 90 € pro Kopf und Nase.

Antwort
von SBerater, 7
Was ist Silvester?

... ich würde denen meinen Haustürschlüssel geben und ne Kiste Bier auf den Balkon stellen. Ich feiere woanders. That's it!

Antwort
von blnsteglitz, 6
Über 10,-- krieg ich die Krise

gut - in diesem Jahr wirds etwas teurer an der Ostseeküste- aber sonst?

Wenn ihr jedes Jahr so ein "Gelage" feiert und alle anderen auch jährlich soviel Kohle ausgegeben haben - dann : stell dich nicht so an und spiel mit. Hast dich die anderen Jahre ja schadlos gehalten (wenn du nicht da warst - selbst schuld).

Wenn ich dein Hobby im Profil betrachte - dürfte es ja keinen Armen treffen ;-)))))

War es 2012 dagegen das erste Mal überhaupt - würde ich das Spiel nicht mitmachen und ne Nummer kleiner einplanen, damit für die anderen die Messlatte nicht so hoch liegt.

Antwort
von Privatier59, 5
Ich spiel da Mensch-Ärger-Dich-nicht mit Oma und Opa!

Irgendwer muß sich doch outen. Außerdem muß irgendwer die beste Antwort geben. Wer wäre dafür besser geeignet als der Meister höchstselbst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten