Frage von Aurum104, 376

Was bedeutet der Nennwert von Gold - und Silbermünzen?

Hallo, was bedeutet der Nennwert von 1 oz Münzen?

Zum Beispiel

1 Oz Kookaburra 1A$ 1 Oz Maple Leaf 5 CAD 1 Oz Wiener Philharmoniker 1,50€

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß

Antwort
von Rat2010, 376

Die Münzen sind offizielles Zahlungsmittel und müssen als solches einen Nennwert haben, zu dem sie auch als Zahlungsmittel verwendet werden können.

Welchen Nennwert die einzelnen Münzen und welche Relation Gold zu Silber hat? Nie gelernt und auch nirgends gefunden nur ist das doch logisch. Bei der Erstausgabe der Münzen gab es ein Verhältnis, zum einen von Gold zur Währung und von Gold zu Silber. Ich denke, dass sich so der Nennwert erschließen lässt.

Warum aber dann eine Unze des Wiener Philharmonikers in Gold 100 € und eine in Silber 1,50 € Nennwert hat? Mach es dir nicht zu schwer! 100 ist die nächste schmissige Summe (die Unzenmünzen, die neu aufgelegt werden, sind wegen der davon abhängigen Stürkelungen gerne rund) unter dem damaligen Wert und für Silber: 1 € war "etwas" wenig und 2 € zu viel. Deshalb ist der Nennwert 1,50 €.

Kommentar von Aurum104 ,

Aber komm, wer nutzt so eine Münze als Zahlungsmittel? Mit 1,50€ kannst du dir nicht mal was gescheites zu Essen kaufen. Dieser Nennwert macht in meinen Augen keinen Sinn.

Kommentar von Rat2010 ,

Warum kommst du jetzt mit einer ganz andern, in Wirklichkeit sehr kindischen Frage? Auf die hätte ich nicht geantwortet.

Die Antwort ist jedenfalls: Jenseits des Faktes, dass was drauf stehen muss, macht das keinen Sinn. Nach Abschaffung des Goldstandards interessiert das aber auch keinen mehr.

Antwort
von Privatier59, 307
was bedeutet der Nennwert von 1 oz Münzen

Bei Kursmünzen muß man irgendwas draufschreiben als Nennwert. Mit dem Materialwert hat das nichts zu tun. Vielleicht hofft auch der ein- oder andere Staat auf irgendeinen Dussel der die Münzen zum Nennwert bei der Nationalbank einreicht, wer weiß?

Antwort
von vulkanismus, 277

Das hatte ich mal in der Schule. Nennwert ist das, was draufsteht. Materialwert hierbei unbedeutend.

Kommentar von Aurum104 ,

Das ist mir schon klar, aber wieso 1,50€ und nicht 10€? Es muss doch einen Grund geben, wieso es exakt 1,50€ sind.

Antwort
von tueftelmax33, 250

Der Nennwert liegt bewußt weit unter dem Materialwert, weil es um ihn vordergründig nicht geht. Aber da das auch gesetzliches Zahlungsmittel ist, bildet er eine Absicherung gegen totalen Wertverfall. Zumindest formal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community