Frage von Bruchlandung, 9

Warum ist die Aktie von Windeln.de beim Start abgestürzt?

Windeln braucht man doch immer, sogar immer mehr, weil man im Alter inkontinent wird! Müsste die Aktie windeln.de dann nicht gerade nach ihrem turbulenten Börsenstart eine große Chance für Langfristinvestoren sein? Oder wollten hier skrupellose Alteigner einfach nur ihren völlig überteuerten Schrott an die dummen Kleinanleger verhökern, wie man es schon aus den Zeiten des neuen Markt allzu gut kannte?

Antwort
von Kevin1905, 1

Tun die meisten Aktien, wenn sie in den Handel kommen. Ging Twitter und facebook nicht viel anders. Könnte man schon fast prinzipiell short gehen. Aber das entspricht nicht meiner Anlage-Philosophie.

Kleiner Tipp am Rande vom jemandem der es weiß: Finger weg von Trendaktien die gerade hip sind. Was an der Böse gerade unpopulär ist bringt meist das größte Wachstum.

Müsste die Aktie windeln.de dann nicht gerade nach ihrem turbulenten Börsenstart eine große Chance für Langfristinvestoren sein?

Entscheidend dafür sind die quantitativen Unternehmenszahlen und die qualitativen Faktoren des Managements. Ohne diese detailiert zu bewerten investiere ich keinen Cent.

Oder wollten hier skrupellose Alteigner einfach nur ihren völlig überteuerten Schrott an die dummen Kleinanleger verhökern, wie man es schon aus den Zeiten des neuen Markt allzu gut kannte?

Dummenfang klappt irgendwie immer sonst würde es nicht sooft gemacht.

Antwort
von Privatier59,

Entschuldige mal: Welcher Börsianer denkt schon gerne daran, daß er am Schluß seines Lebens da endet wo er am Anfang begonnen hat? Dann schüttelt es einen doch. Allein das läßt keine Phantasie aufkommen. Davon abgesehen dürften auch die Ajtien dieses Unternehmens einfach zu teuer angeboten sein.

Antwort
von ideensammlerin,

total überbewertet!!!!

Antwort
von TOPWISSENinfo, 1

Dann haben die Investoren/Anleger die Aktien verkauft, die sie gezeichnet haben.. Ist nichts besonderes... :) Das Unternehmen hat ja sein Geld bekommen... Aber wenn Sie sich vorher informiert hätten, was Börse ist und wie sie funktioniert, dann würden Sie diese Frage nicht stellen :) Wenn Sie davon betroffen sind, dann tut es mir natürlich leid... Aber es ist wie es ist... :)

Kommentar von pokerface49 ,

Das finde ich witzig.

Einerseits zu sagen, dass der Fragesteller keine Ahnung von der Börse hat, andererseits mit der Begründung "Investoren/Anleger haben verkauft" voll daneben zu liegen.

Tatsächlich liegt der Grund darin, dass die Stützungskäufe der ausgebenden Bank ins Leere gelaufen sind und dadurch die Platzierungsreserve entsprechend reduziert wurde.


Kommentar von TOPWISSENinfo ,

Man kann es natürlich auch auf fachchinesich erklären, die Frage ist nur, ob es dem Fragesteller auch verständlicher ist... ^^

Kommentar von pokerface49 ,

Lieber auf fachchinesisch als falsch antworten.

Kommentar von TOPWISSENinfo ,

Von falsch war nie dir Rede ;) Du sagst es war falsch, ich sage es war richtig... Jedem das Seine, nicht wahr?? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community