Frage von dieleseratte,

Warum geben Banken die Zinsvorteile nicht weiter?

Warum geben die Banken die Zinsvorteile die momentan durch die EZB vorherrschen nicht an die Kunden weiter, der Leitzins ist doch momentan nach wie vor historisch tief...?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Finanzschlumpf,

Hast Du dir mal eine Bankbilanz genauer angeschaut, oder die der EZB ?

Hast Du eine Ahnung, wieviel ihrer Aktiva die Banken mit EZB-Geld zum Leitzins refinanzieren ?

Den Rest refinanzieren die Banken am Markt, und z.B. die kurzfritigen Marktzinsen sind nach der letzten Zinssenkung im November sogar gestiegen. Wer hätte das gedacht.

Antwort
von Casavala,

Nunja Banken sind nunmal Banken und die nehmen lieber die höheren gewinne mit die jetzt möglich sind und die vor allem durch den großen Abstand zwischen den Dispozinsen und den Marktzinsen entstehen.

Antwort
von wfwbinder,

Geben sie doch.

Man kann heute Ratenkredite ab 6 % aufwärts bekommen. früher kostete das locker 10 % und mehr.

Antwort
von freelance,

weil die Banken gut daran verdienen.

Übrigens sehe ich das nicht so wie du: bei Einlagen sind doch die Zinsen sehr schnell gesunken. Die sind an uns weiter gegeben worden. Oder ist bei deiner Bank bei Einlagen immer noch Hochzinszeit?

Antwort
von Primus,

Solange sie nicht müssen, werden sie den Teufel tun.... ;-)

Kommentar von Typderfinanzen ,

hey bist ja diamant-fragant, glückwunsch !

Kommentar von Privatier59 ,

dito!

Kommentar von Primus ,

Jou, ich danke Euch ;-)))

Antwort
von Niklaus,

Weil sie Geld verdienen wollen.

Antwort
von barmer,

Warum sollten sie ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten