Frage von kassenwart,

war die Sepa-Lastschrift wirklich nötig, es gibt doch schon die günstigen EU-Überweisungen

ab 2.11. sind nun wohl auch grenzüberschreitende Lastschriftabbuchungen möglich- wozu eigentlich? Es gab doch schon die kostengünstige EU-Überweisung?

Antwort
von obelix,

bei lastschrift hat der empfänger das recht, abbuchungen zu machen. bei überweisungen stösst der sender die überweisung an.

somit könntest du auch fragen: wieso gibt es lastschrift (in D), wenn es doch überweisungen gibt.

die frage ist, wer die überweisung anstösst: empfänger oder kontoinhaber.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community

    Die unter finanzfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
    Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.