Frage von Loboscorpio 30.08.2010

Wann wird Umschichtung auf Konto der Kinder zur Steuerhinterziehung?

  • Antwort von wfwbinder 30.08.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn die Eltern weiter frei über die Konten verfügen können, sind die Erträge steuerlich weiter den Eltern zuzurechnen.

    Es muss also ein Ergänzungspfleger (können die Paten sein) bestellt werden, der Entscheidungen absegnet.

    Da wo das nicht so ist, kann die Bank vorsichtig sein.

  • Antwort von MadRampage 30.08.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn Du selbst nicht mehr an das Geld kommst, also einen anderen Vormund (genauen begriff bitte nachschlagen) für das Konto des Kondes bestimmt, ist und bleibt es Legal!

    Sobald Du aber noch dran kommen könntest, könnte es als "Steueroptimierung" gesehen werden.

    PS: Bis 8.000€ kann so das Kind steuerfrei an Zinsen erwirtschaften, da dies der allgemeine Freibetrag für Verdienst ist.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!