Frage von Anja71, 641

Wann wird das Zusammenziehen beim Jobcenter als Bedarfsgemeinschaft angerechnet, erst nach einem Jahr oder sofort?

Antwort
von Gaenseliesel, 601

Es kommt darauf an, wer, wie, was zu wem zieht. K

Diese deine Frage kann man so wie sie gestellt wurde nicht beantworten.

zB. diese hier war eindeutig zu beantworten:

https://www.finanzfrage.net/frage/hallo-ihr-lieben--ich-und-mein-freund-bekommen...

alle Fakten waren angegeben !

Kommentar von Anja71 ,

Ich bekomme aufstockend ALG 2 und würde gerne mit meiner Tochter zu meinem Freund ziehen.Nun las ich eben irgendwo das es erst nach 1 Jahr des zusammenziehen als bedarfsgemeinschaft angerechnet wird

Kommentar von Gaenseliesel ,

ach so, ok !

der soeben eingestellte Link sollte dich da schon etwas weiter bringen können.

Ist es ein gemeinsames Kind wird sofort eine Bedarfsgemeinschaft unterstellt. Ansonsten hast du recht, erst nach einem Jahr.

Nach einem Jahr Zusammenleben wird auch bei euch gemeinschaftliches Wirtschaften vermutet, es sei denn ihr könnt diese Vermutung widerlegen. Dazu muss der Leistungsberechtigte selbst glaubhaft erklären, dass er keine Leistungen vom Mitbewohner erhält. 

Gibst du diese Erklärung ab, muss dies den möglich folgenden Kontrollen stand halten. ( Alles getrennt in Kühlschrank, Bad sowie beim Schlafen  )  ;-)  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten