Frage von sparfuchserl,

Wann steht mir eine Entschädigung für einen Netzausfall zu?

Ich hab kürzlich gelesen, dass das Internet nun als Wirtschaftsgut bezeichnet wird, das auch im privaten Bereich von zentraler Bedeutung ist und man somit ein Recht darauf hat und ein Recht auf Entschädigung wenn es ausfällt. Nach wie vielen Tagen kann ich solch eine Entschädigung fordern?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sparfuchserl,

Schau mal bitte hier:
Recht Internet

Antwort
von LittleArrow,

Hier findest Du das weiterweisende BGH-Urteil, wobei auch weitere Umstände als nur die Zeitdauer des Ausfalls eine Rolle spielen:

http://www.kostenlose-urteile.de/BGH_III-ZR-9812_Schadensersatz-bei-Internetausf...

Antwort
von amadeusmozart,

Dazu gibt es noch nicht viele Fälle aber die Entschädigung steht dir auf jeden Fall zu wenn der Fehler beim Provider liegt. Eine Entschädigung des Monatsbeitrages sollte es mindestens sein. Das Grundsatzurteil ist hier nachzulesen: BGH, Az. III ZR 98/12

Antwort
von Privatier59,

Der BGH hat sich in dem hier schon zitierten Urteil sehr vorsichtig zur Höhe der Entschädigung geäußert. Die wenigen Andeutungen aber lassen befürchten, dass die Höhe der gezahlten Entgelte da die Obergrenze für Entschädigungszahlungen sein dürfte. Bei kurzfristigen Netzausfällen reden wir also über Centbeträge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community