Frage von maexchen, 9

Wann kann man die Bildungsprämie für eine Weiterbildung erhalten?

Ich habe gehört, dass es eine staatliche Bildungsprämie über 500 Euro für Weiterbildungen gibt? In welchem Fall ist man für diese ein geeigneter Kandidat?

Antwort
von Primus, 4

Die Bildungsprämie ist eine Förderung für:

Beschäftigte (mindestens 15 Arbeitsstunden pro Woche), Beschäftigte in Mutterschutz oder Elternzeit, Beschäftigte oder Selbständige, die aufstockende Leistungen nach dem SGB II erhalten.

Die Bildungsprämie fördert die individuelle berufliche Weiterbildung durch einen Zuschuss zu den Kursgebühren und für Prüfungenkosten. Voraussetzung für den Erhalt ist eine Beratung bei einer Prämiengutschein-Beratungsstelle. Eine wohnortnahe Beratungsstelle findest Du über Beratungsstellensuche, Stichwort "Bildungsprämie des Bundes".

Alle zwei Jahre kann ein Gutschein pro Berechtigten ausgegeben werden. Gefördert werden können 50 % der Weiterbildungskosten oder Prüfungskosten, max. 500,- €.

Antwort
von NeueZeit, 5

das kann man gut ergoogeln, schau mal hab das gefunden http://www.weiterbildungsberatung-nrw.de/buergerinnen-buerger/foerderung/bildung...

Antwort
von Privatier59, 1

Berufstätig muß man sein und darf nicht mehr als 20/40 TEUR (Ledige/Verheiratete) verdienen und muß zudem die Hälfte der Kosten selber übernehmen:

http://praktisch-unschlagbar.de/content/180.php/?piwik_campaign=bildungspraemie

Die 500 Euro sind also Maximalbetrag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten