Frage von Sternenbild,

Wann kann ich alte Kontoauszüge entsorgen?

Nach welcher Frist kann ich alte Kontoauszüge endgültig entsorgen? Diese stapeln sich beim mir in Aktenordnern und ich brauche eigentlich immer nur die des Vorjahres für die Steuererklärung. Gibt es eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist die ich beachten muss?

Antwort
von Kalli77,

Ich würde die garnicht entsorgen. Wer weiß wofür man die irgendwann nochmal benötigt. Mindestens 10 Jahre würde ich die immer aufbewahren. Soviel Platz nehmen die ja auch nicht weg. Sonst packste die halt auf den Dachboden oder in den Keller, wenn Du einen hast. Hier noch ein paar Infos dazu: http://www.helpster.de/aufbewahrung-der-kontoauszuege-das-sollten-sie-beachten_8...

Antwort
von GeorgeAvard,

Nach 3 Jahren kannst Du alte Kontoauszüge wegwerfen. Die zeitgemäßere Variante ist es eh diese im Onlinebanking auf deinem Computer zu speichern. Das spart Platz und die Frage nach dem Wegwerfen ist nicht mehr so wichtig.

Kommentar von Juergen010 ,

Wichtig und richtig Dein Hinweis auf dem eigenen Computer zu speichern!

Belässt man nämlich die Auszüge auf dem Bankrechner sind die nach rund 180 Tagen nicht mehr abrufbereit. So ist es jedenfalls bei den Banken, bei denen ich meine Konten online führe.

Antwort
von Privatier59,

Wer fragt denn da: Privatperson? Gewerbetreibender? Freiberufler? Es gibt da mehr als eine Antwort.

Antwort
von LittleArrow,

Hast Du hier schon mal die Suchfunktion mit Aufbewahrungsfristen benutzt?

Diese früheren Fragen wurden nämlich nicht nach einem Jahr entsorgt;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community