Frage von thaoz,

Wandelanleihen - wieviel muss ich investieren?

Firmen geben Wandelanleihen ja nur in großen Stückzahlen heraus. Als Kleinanleger kann man da normalerweise nicht einsteigen. Mich würde interessieren ob es eine finanzielle Mindestgrenze gibt zu der man Wandelanleihen kaufen kann? Oder auch anders formuliert: Gibt es konkrete Beispiele wo man Wandelanleihen günstig erwerben kann?

Antwort
von galvanik,

in der Tat, da muß man groß einsteigen http://m.faz.net/aktuell/finanzen/anleihen-zinsen/wandelanleihen-das-beste-von-a...

Kommentar von LittleArrow ,

Kompliment! In dem Link steckt ja fast schon alles drin und er räumt mit einigen Hoffnungen auf.

Kleinanleger kaufen also Wandelanleihen ab einem Nennwert von € 50.000 und zwar günstig über die betreffende Depotbank an der Börse. Nur beim Eigenerwerb einer Wandelanleihe besteht das Recht auf Wandlung in Aktien, nicht jedoch beim Kauf von Anteilen eines Fonds mit Wandelanleihen. Dafür ist der Fonds dann etwas günstiger;-)

Kommentar von thaoz ,

Vielen Dank für den Link. Das schafft tatsächlich schon Klarheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten