Frage von denise92, 16

Währungswechsel Von Franken zu Euro zu Pfund

Ich habe vor ca einem Jahr Euros zum Kurs von 1.20 gekauft. Da nun der Kurs so abgefallen ist und ich bald für ein paar Tage nach England reise, habe ich mir überlegt, ob es sinn macht den eher teureren Euro direkt in Pfund zu wechseln, anstelle von meinem Schweizerfranken-Konto?

Antwort
von Finanzschlumpf, 16

Die Schlüsselfrage ist, was willst Du mit den Euros machen?

Was auf jeden Fall Schwachsinn wäre, die Euros gegen Franken zu verkaufen, und dann im Gegenwert Pfunde gegen Franken kaufen. Da zahlst Du den doppelten Spread.

Wenn Du die Euro nicht brauchst und willst, bietet es sich schon an, die Euros direkt in Pfund zu tauschen. Das wird vermutlich aber in der Schweiz nicht gegeh, bzw. die rechnen dir den Kurs dann so, als ob Du zweimal tauscht. Diesen Tausch machst Du besser entweder in England oder in einem Land der Eurozone, da eine Währung des Tauschgeschäftes dann immer die "Heimatwärhung" ist.

Antwort
von wfwbinder, 15

Also an Deinen Euros hast Du ca. 13 Rappen pro Euro verloren (geb. mal nicht gerechnet).

Wenn Du Pfund kaufen willst zahlst Du heute 1,47 Franken, oder 1,38 Euro. Für mich wäre die einfache Frage, wann brauchst Du die Euros? Also bist Du grenznah und kommst nach "D" zum Einkaufen, oder war das eine kleine Spekulation mit Verlust?

Für die Reise würde ich es so machen, dass ich mit Karte bezahle, weil ich dort einen guten Kurs bekommen habe. Auch spart man die Tauschgebühren.

Für das was ich in Cash brauche, würde ich vermutlich die Euro mitnehmen und in GB nach Bedarf in Pfund tauschen.

Antwort
von ameise7, 13

Ich würde, wo es nur geht mit Karte bezahlen, um so ungünstige Wechselkurse in Wechselstuben / Bankschaltern zu umgehen.

Antwort
von billy, 12

Wenn Sie die Euros nicht anderweitig verwenden können macht es schon Sinn von Euro in Pfund zu tauschen. Viele Dinge können in GB aber auch direkt in € bezahlt werden. Bei Zahlungen per Kreditkarte kann auf den Wechsel verzichtet werden.

Antwort
von qtbasket, 12

Ehmmm......, wie hoch sind eigentlich die Transferkosten ???

Kassenkurse sind immer schlecht - Bargeld zu wechseln, bedeutet Hans im Glück nachspielen.

Du machst vermutlich Verlust!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community