Frage von SabineGruber, 28

Während der Elternzeit schon arbeitslos melden, wenn danach Arbeitsplatz sicher nicht mehr da?

Wenn man die alte Stelle nicht mehr antreten kann und das schon während der Elternzeit erfährt, meldet man sich dann besser sofort arbeittslos-oder geht das gar nicht?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo SabineGruber,

Schau mal bitte hier:
Elterngeld elternzeit

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Primus, 26

Du weißt schon, dass eine Kündigung während der Elternzeit nicht ohne weiteres möglich ist? Lies Dir dazu mal folgenden Artikel durch.

http://www.eltern.de/beruf-und-geld/job/kuendigung-elternzeit.html

Antwort
von billy, 23

Eine gesetzliche Verpflichtung zur Arbeitsuchendmeldung besteht spätestens drei Monate vor Beendigung eines Arbeits- oder außerbetrieblichen Ausbildungsverhältnisses. Sie muss persönlich bei einer Agentur für Arbeit erfolgen. Liegen zwischen der Kenntnis des Beendigungszeitpunktes und der Beendigung des Arbeits- und Ausbildungsverhältnisses weniger als drei Monate, hat die Meldung innerhalb von drei Tagen nach Kenntnis des Beendigungszeitpunktes zu erfolgen. http://www.arbeitsagentur.de/nn_25650/Navigation/zentral/Buerger/Arbeitslos/Alg/...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community