Frage von delila,

Vorsorge fuer Kinder?

Welche Moeglichkeiten zur Vorsorge fuer Kinder bieten sich besonders an, um ein zukuenftiges Studium zu finanzieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Privatier59,

Da muß man sich gleich von mehreren Gedanken befreien:

Altersvorsorge oder Vorsorge für den von Dir beschriebenen Fall ist ja an sich kein spezielles Thema, sondern nur eine besondere Art der Vermögensbildung, nämlich Vermögensbildung zu einen ganz bestimmten Zweck. Dir steht das ganze Anlageuniversum zur Verfügung. Man könnte nicht nur Bücher sondern ganze Bibliotheken zu der Sache schreiben und würde dennoch Dein Anliegen nicht befriedigen können. Man müßte nämlich weit mehr über Dich und Deine Situation wissen.

Um das mal an Beispielen zu verdeutlichen:

Ein in gesicherten finanziellen Verhältnissen lebendes Ehepaar will für ein gerade geborenes Kind eine Rücklage für das spätere Studium bilden. Da würde man z.B. einen Fondssparplan empfehlen, vorzugsweise mit Aktienfonds bestückt weil sie die bessere Rendite bieten und sich die Börsenschwankungen in den verbleibenden 18 Jahren ausbügeln. Fängt man erst im 14ten Lebensjahr des Sprößlings an, sollten man hingegen nur Anlagen wählen die keine Kursschwankungen haben.

Ein Alleinerziehender mit unsicherer beruflicher Zukunft müßte befürchten, dass in schlechten Zeiten eine solche Ersparnis auf sein Arbeitslosengeld 2 angerechnet wird, könnte solche Wege also garnicht wählen.

Und im übrigen: Es gibt in Deutschland das Bafög. Das ermöglicht auch Kinder aus weniger begüterten Elternhäusern ein Studium. Insofern möchte ich in Frage stellen, ob sich Eltern wirklich für diesen Zweck krumm legen müsssen.

Antwort
von Niklaus,

Eine der besten Möglichkeiten, für sein Kind zu sparen ist einen Fondssparplan mit Investmentfonds einzurichten. Will man die Vorsorge über seinen Tod absichern wollen, ist eine zusätzliche Risikolebensversicherung möglich. Bei dem Sparplan sind Aktienfonds zu bevorzugen wegen der vermutlich längeren Laufzeit. Fondssparpläne gibt es bereits für eine Mindesteinzahlung ab 25 € pro Monat. Folgende Vorteile bietet ein Fondssparplan: Jederzeitige Verfügbarkeit, jederzeitige Erhöhung, Reduzierung oder Kündigung, keine feste Laufzeit, keine Stornokosten.. Aktienfonds haben nachweislich alle anderen Anlageformen in Bezug auf Rendite und Sicherheit weit übertroffen. Aktienfonds sind sehr gut diversifiziert, weil sie viele Aktien im Portfolio haben. Die Anlage ist inflationsgeschützt, da Aktien Sachwerte sind und auch insolvenzgeschützt, weil Aktienfonds Sondervermögen sind. Aktienfonds schwanken, weil die Märkte volatil sind, aber das hat nichts mit Sicherheit zu tun.


Man kann diese Sparpläne mit einem dynamischen Trailinglimit absichern. Das bedeutet, dass das Limit immer dem Kurs folgt. Wenn die Märkte fallen geht es raus aus dem Aktienfonds in einen Geldmarktfonds und bei steigenden Märkten wieder zurück in den Aktienfonds. Durch die intelligente Kombination der Stopp-Loss-Order und der Start-Buy-Order kann man Kursverluste reduzieren und- Kursgewinne mitnehmen. Es wird nur das bereits angesparte Kapital geswitcht. Mit dem Sparbeitrag werden weiterhin Aktienfondsanteile gekauft. Durch den Einsatz des Trailinglimits kommt der Cost-Average-Effekt erst richtig zur Geltung. Es fällt kein Ausgabeaufschlag beim Tauschen an.

Antwort
von Rat2010,

Wenn der Familienernährer ausreichend abgesichert ist, bieten sich Fondssparpläne als die Variante, bei welcher Chancen und Risiken im besten Verhältnis stehen, als Instrument der Wahl an.

Antwort
von Rentenfrau,

Hallo delila, hier gibt es die Ausbildungsversicherungen. Aber ich würde Dir raten einfach ab Geburt (oder wann Du kannst) einen Fondssparplan bei Deiner Bank zu machen, und monatlich eine Rate einzuzahlen, die Du stemmen kannst, da kommt dann bis zum 18./19. Lebensjahr des Kindes sicher eine ansehnliche Summe zusammen.

Antwort
von wolfgang65,

Im Focus gibt es dazu einen passenden Artitkel, der Deine Frage denke ich abdeckt:

https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/vermoegensaufbau/tid-25457/vermoege...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community