Frage von glamau, 151

Vorfälligkeitsentschädigung auf vorfinanziertem Bausparvertrag zulässig?

Vorfinanierter Bausparvertrag - noch nicht zugeteilt - nun erfolgt eine höhere Sonderzahlung, das restliche Darlehen verringert sich natürlich, wird weiterhin abbezahlt,

darf die Bausparkasse Vorfälligkeitsentschädigung verlangen?

Vielen Dank.

Antwort
von Primus, 139

Es kommt drauf an, was vertraglich vereinbart wurde.

Lies Dir mal den Bericht aus dem Handelsblatt durch, der einiges dazu erklärt:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/vorfaelligkeitsentschaedigung...

Antwort
von LittleArrow, 131

Wie kann eine Sonderzahlung, also eine Einzahlung,  auf den Bausparvertrag eine Vorfälligkeitsentschädigung auslösen? Es gibt doch noch gar kein Bauspardarlehn.

Vielleicht hast Du das Bankvorausdarlehn gemeint (aber nicht geschrieben; es ist auch kein Bausparvertrag!), das später mal durch die Zuteilung des BSV abgelöst werden soll? Das Bankvorausdarlehn hat natürlich eigene Bestimmungen, die man vom Bankrechtsjuristen auf Klarheit überprüfen sollte (s. Antwort von Primus). Wenn die Sonderzahlung auf dieses Bankvorausdarlehn erfolgt ist, dann ergibt sich die Frage der Vorfälligkeitsentschädigung.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten