Frage von sunder, 6

Vorabkündigung der Anleihe von Kabel Deutschland (WKN A1KQ97)

Es handelt sich um eine festverzinsliche (nicht nachrangige) Anleihe, die vom Emittenten kündbar ist (ab 30.6.14 für 103,25%, ab 30.6.15 für 101,63% und danach zu 100%) . Der Kurs steht zzt. bei 104% . Kann man irgendwo an Informationen kommen, ob das Unternehmen diese Vorabkündigung vielleicht in Anspruch nehmen wird oder nicht? Unter Investor-Relations bei Kabel-Deutschland ist nichts angegeben.

Antwort
von gandalf94305, 2

Es gibt keine Vorabinformationen. Wenn die Emittentin die Anleihe kündigen möchte, muß sie das mit einer Frist von üblicherweise mind. 30 Tagen tun (ich habe die Bedingungen dieser spezifischen Anleihe nicht gelesen). Also solltest Du bis dahin warten.

Wenn Eine Refinanzierung von Kabel Deutschland zu günstigeren Konditionen als dem bestehenden Kupon ohne weiteres möglich ist (sprich: Kündigung der alten Anleihe zu 6,5% und Begeben einer neuen Anleihe mit z.B. 5,5% oder sogar weniger), dann ist das für die Emittentin kommerziell sinnvoll.

Der aktuelle Kursverlauf der Anleihe scheint mir auf eine Markterwartung hinauszulaufen, daß diese Kündigung tatsächlich erfolgen wird.

Kommentar von sunder ,

Danke! Sehr hilfreich!!

Antwort
von freelance, 2

im Prospekt finden sich diese Informationen: http://www.kabeldeutschland.com/de/investor-relations/anleihen/basisdaten.html - auf den ersten Blick konnte ich keine Fristen finden, die KD eingehen muss, um die Anleihe zu kündigen oder zurückzukaufen. So eine Offer kann wohl jederzeit ausgesprochen werden.

Wenn auf der Seite von KD nichts davon steht, gibt es wohl auch noch kein Angebot dazu.

Die Anleihe ist m.E. hoch verzinst. Und KD ist wegen des Deals mit Vodafone wohl mittlerweile in der Lage, sich günstiger Geld zu beschaffen. Das lässt vermuten, dass es zu einer Kündigung, einem Rückkauf der Anleihe kommen könnte.

Kommentar von sunder ,

Danke, sehr nett!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten