Frage von Romulus, 12

Vontobel Protect Pro Aktienanleihe auf Daimler 6,50 % Zinsertrag p. a.

Was haltet Ihr von dieser Anleihe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gandalf94305, 6

Daimler steht derzeit bei 61,73 EUR, d.h. 85% wären 52,47 EUR. Die Aktienanleihe DE000VZ2JXV8 zahlt den Nominalbetrag plus 6,5% p.a. zurück, wenn der Kurs am 12.12.2014 über 75-85% des Ausgangspreises liegt.

https://zertifikate.vontobel.com/DE/Produkt/DE000VZ2JXV8

Rechnet man also mit einer Seitwärtsbewegung von Daimler bzw. einem moderaten Kursrückgang, so ist dieses Instrument sicher eine gute Idee mit begrenztem Risiko, da es nur bis Ende 2014 läuft. Weder von Daimler, noch von Vontobel gehen irgendwelche Zeichen aus, daß hier eine Insolvenz droht.

Rechnet man mit deutlichen Kurssteigerungen oder -rückgängen, wäre die Aktienanleihe keine gute Idee. Bei Kurssteigerungen sollte man die Aktie selbst kaufen. Bei Rückgängen sollte man die Aktie shorten, d.h. mit einem Put-Optionssschein auf fallende Kurse setzen, ansonsten jedoch von der Aktie die Finger lassen.

Da ich persönlich Daimler noch einiges an Potential beimesse, halte ich das Risiko für gering, jedoch würde ich Aktienanleihen prinzipiell nicht kaufen.

Kommentar von GAFIB ,

..."Rechnet man mit deutlichen Kurssteigerungen oder -rückgängen, wäre die Aktienanleihe keine gute Idee. Bei Kurssteigerungen sollte man die Aktie selbst kaufen."...

Was denn nun: Rechnet man oder rechnet man nicht??? Frage nicht beantwortet, dafür aber nett philosophiert (;-)))))))))))))))))))

Kommentar von gandalf94305 ,

Dir scheint nicht klar zu sein, daß die Frage nach dem Produkt keine eindeutige Antwort bietet, sondern nur in Abhängigkeit von der Erwartung der weiteren Kursentwicklung die Beantwortung ermöglicht. Das Zitieren der Definition von Aktienanleihen hilft hier nicht weiter. Dein Zitat des Teils meiner Antwort läßt sogar den Schluß zu, daß Du den Sinn von Aktienanleihen noch nicht ganz durchdrungen hast.

Kommentar von GAFIB ,

@gandalf: Wenn Du lesen kannst, was ich mal vorsichtig unterstelle, dann lies einfach mal den von mir fett gemarkerten Text: ...für den Anleger sind sie Kapitalanlagen mit hohem Zinssatz und mit hohem Verlustrisiko...

Dies ist eine hinreichende Antwort, weil sich klar ergibt, dass der höhere Zinssatz an ein hohes Verlustrisiko gekoppelt ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Info dem Fragesteller bereits weiterhilft. Wenn nicht, dann wird er nachfragen.

Kommentar von gandalf94305 ,

Ja, lesen kann ich, seit ich 4 Jahre alt bin.

Ein hoher Zinssatz ist immer an ein erhöhtes Verlustrisiko gekoppelt. Aber worin besteht denn das Risiko? Das hast Du überhaupt nicht adressiert. Man kann das Risiko doch genau spezifizieren.

Und dann stellt sich nämlich die Frage, in welchen Situationen dieses Instrument geeignet ist bzw. eine sinnvolle Rendite liefern könnte. Auch diesen Punkt hast Du nicht adressiert.

Beginnst Du mein Problem mit Deiner "Definitionszitat" Antwort zu verstehen?

Kommentar von Gaenseliesel ,

@GAFIB, ich bin in Sachen Anleihen und Co wirklich ziemlich unterbelichtet, habe deine 1. Antwort aber verstanden ! So @Romulus schon einen Deut mehr von Anlageprodukten versteht als ich, hat auch er deine Antwort verstanden !!!!

Fazit : Für risikoscheue Anleger also kein Investment, Danke ! K.

Antwort
von GAFIB, 7

Bei einer Aktienanleihe handelt es sich um ein strukturiertes Finanzprodukt. Ihr wichtigstes Ausstattungsmerkmal ist, dass der Emittent am Ende der Laufzeit das Recht hat, entweder den Nominalbetrag zu 100 % zurückzuzahlen oder eine bestimmte Anzahl an (vorher festgelegten) Aktien zu liefern. Zusätzlich erhält der Anleger während der Laufzeit eine oder mehrere Kuponzahlungen. Der Kupon ist in der Regel deutlich höher als bei einer herkömmlichen Anleihe.

Aktienanleihen sind aus Sicht des Emittenten Instrumente zur Kapitalbeschaffung und gleichzeitig zur Kurssicherung, für den Anleger sind sie Kapitalanlagen mit hohem Zinssatz und mit hohem Verlustrisiko.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aktienanleihe

Kommentar von gandalf94305 ,

Frage nicht beantwortet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten