Frage von sepiida, 42

Von welcher Mindestgröße Ist ein Zimmer zu vermieten?

Ich miete ein 6,5 m2 grosses Zimmer in Berlin, und habe ich den Vertrag für ein Jahr lang unterschrieben. Die Gesamtfläche der Wohnung ist ungefähr 60 m2, und hat 2 grössere Zimmer + dieses Kleines. Da lebt 3 Personen, und mit der Zeit habe ich so bemerk, man hat kein Lebensraum, denn das Wohnzimmer ist auch vermietet. In meinem Zimmer gibt es kein Luft genug, und soll das Fenster Tag und Nacht geöffnet werden. Ich würde gern vor dem Ablauf des Vertrags umziehen, aber kümmere ich mich um meine Kaution zurückzubekommen. Ich möchte gern erfahren, ob diese Konditionen gesetzlich richtig sind, um eine Wohnung oder das Zimmer zu vermieten? Warte ich auf Ihre Antwort, was ich danke im Vorab!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Primus, 38

Ich verstehe ja dass Du vor lauter Euphorie überhaupt ein Zimmer in Berlin gefunden zu haben, sofort zugeschlagen hast. Nun hast Du unterschrieben und wohl keine Chance vorzeitig aus dem Vertrag herauszukommen.

Es sei denn, die Miete ist unverhältnismäßig hoch. Nur dann kannst Du Dich wehren und hast die Möglichkeit, den Mietvertrag vorzeitig zu beenden.

Kommentar von Primus ,

Übrigens: Eine identische Frage wurde hier schon einmal beantwortet und diskutiert.

Siehe hier:

http://www.finanzfrage.net/frage/gibt-es-eine-mindestgroesse-ab-der-ein-zimmer-v...

Antwort
von Snooopy155, 37

Zum ersten, Dein Mietvertrag beschränkt sich nicht nur auf das eine Zimmer - es ist sicherlich auch noch die Mitbenutzung des Bades und der Toilette und der Küche darin festgeschrieben.

Ausziehen kannst Du jederzeit, aber die Mietzahlung muß bis zum Ende der Vertragslaufzeit bezahlt werden.

Anfechten kannst Du diesen Mietvertrag nur, wenn Mietwucher vorliegt, oder die Untervermietung vom Vermieter nicht gestattet wurde. Aber hierzu machst Du keine Angaben.

Deine Mietkaution bekommst du nur dann vorzeitig zurück, wenn Du aus dem Vertrag entlassen wirst.

Antwort
von billy, 24

Ich gehe mal davon aus, Du hast den Mietvertrag in Kenntnis der Quadratmeterangabe unterschrieben. Wenn dem so ist kommst Du nicht vor Ablauf des Vertrages raus, was natürlich nicht heißt das Du nicht schon vor Ablauf des Vertrages ausziehen kannst. Du musst nur die Miete bis zum Vertragende leisten.

Kommentar von katalog49 ,

Schön, dass Du fast 12 Stunden nach schon geklärten Punkten auch noch Dein Punktekonto auffüllst.

Schreib doch nächstens einfach: Siehe bereits gegebene Kommentare!

Antwort
von Privatier59, 20

Astronauten schlafen im Stehen. Wenn Du Dir das auch angewöhnen würdest, wäre ausreichend Platz. Was ich mich allerdings frage ist, wieso jemand auf die Idee kommt, eine derartige Abstellkammer überhaupt anzumieten. Da wir keinerlei Informationen über die Höhe der Miete haben können wir nicht beurteilen, ob die eventuell im Mietwucherbereich liegt und der Vertrag deshalb nichtig oder zumindest anfechtbar wäre.

Kommentar von Kevin1905 ,
Astronauten schlafen im Stehen. Wenn Du Dir das auch angewöhnen würdest, wäre ausreichend Platz.

Aus anatomischen Gründen ist dies unter Schwerkraft leider nur den Pferden und einigen anderen Huftieren vorbehalten. =)

Kommentar von Privatier59 ,

Ach was: Die Ohren an die Wand nageln. Dann geht das schon.

Antwort
von freelance, 18

aus der Nummer wirst du nicht rauskommen, denn das klingt nicht nach einer illegalen Vermietung von einem Raum, der keiner ist.

Ich sehe einzig die Möglichkeit, über die Miethöhe zu versuchen, ob es sich um Mietwucher handeln könnte, da viel zu hoch. Dann könnte man mglw. hier ansetzen.

Wie ich die Frage verstehe: keine Chance.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community