Frage von suraya,

Von welchem Amt bekomme ich unterstützung bei bzw nach der Trennung von meinem Mann?

Also ich will mich von meinem Mann trennen und muß jetzt zudem auch noch innerhalb eines Monats aus unserer noch gemeinsamen Wohnung raus weil die fristlose kündigung gekommen ist. Meine Frage mist jetzt: von welchem Amt bekomme ich Unterstützung und in was für einer Art? Bekomme ich unterstützung schnell eine Wohnung zu finden und dann auch hilfe beim Umzug? UNd wie sieht es eigentlich mit Wohngeld aus und bekomme ich auch Unterstützung beim kauf von Möbeln? Was noch zu erwähnen wäre ist das ich einen Brutto Lohn von ca 1170 Euro habe und monatlich mind 300 Euro Raten abzahlen muß. Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Antwort
von billy,

Also , Hilfe vom Amt, das kann schwierig werden. Wenn von der Trennung auch minderjährige Kinder betroffen sind kann man sich bei der Stadt/Gemeinde Bürgerbüro/Sozialamt beraten lassen. Besser und auch in den meisten Fällen möglich und nötig ist Hilfe vom Arbeitgeber, Verwandten und guten Freunden.

Antwort
von Gesetzesbrecher,

Zu der Beurteilung Deines Falles sind die Angaben zu dürftig. Da Du noch arbeitest und kein direkter Sozialfall bist, erkundige Dich zuerst einmal bei der ARGE (Arbeitsamt) und beim Grundsicherungsamt (Sozialamt). Gegen die fristlose Kündigung der Wohnung sofort zum Amtsgericht und Widerspruch einlegen und eine Kündigungsschutzklage erheben. Dazu benötigst Du keinen Anwalt. In der Zwischenzeit kannst Du Dir eine Wohnung suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten