Frage von Heisenberg, 108

Vom Cousin geerbt, ?

Hallo, mein Vater ist Rentner und hat von seinem Verstorbenen Cousin eine Summe von knapp 300.000 Euro vererbt bekommen. Diese Summe muss er sich mit seinem Bruder teilen. Logisch.... Wie hoch sind denn nun die Erbschaftssteuer bei einem Rentner?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Mikkey, 86

Ob Rentner oder Vorstandsvorsitzender ist für die Erbschaftsteuer egal.

Die beiden haben je einen Freibetrag von 20.000€, was darüber liegt muss mit 30% versteuert werden (Steuerklasse III)

Antwort
von LittleArrow, 75

39.000 Euro (= (150.000 - 20.000) x 30 %)

Ich habe dabei angenommen, dass Vater und sein Bruder gesetzliche oder testamentarische (zu gleichen Anteilen) Erben sind.

So wie Du das schreibst, stellt sich aber die Frage, ob Dein Vater nicht alleiniger Erbe ist und sich anschließend die Erbschaft teilt. Dann sähe die Rechnung etwas anders aus.

Seine Rentnerschaft spielt keine Rolle.

Kommentar von Heisenberg ,

Also mein Vater und mein Onkel sind beide zu gleichen Teilen erbberechtigt. Volle Summe : 2 = 150.000 pro Nase

Vielen Dank schon mal Vorab.....

Kommentar von LittleArrow ,

Bitte schön. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten