Frage von twinsmum2005, 10

verzweifelt,wer weiß ein Rat

Meine Situation ist ziemlich kompliziert.ich bin Mutter von zwei Kindern(9Jahre alt)da unsere Vergangenheit der Horror war bin ich psychisch so labil gewesen das ich längere Zeit im kh war(zwischendurch haben wir drei in einer muki Einrichtung gelebt wo ich nach dem Kh Aufenthalt nich zurück konnte), meine Kids Leben derzeit in einer Einrichtung und ich bei mein Freund in einer 1Raum Wohnung.die Rückführung ist angedacht,jedoch gestaltet es sich schwer weil ich keine Wohnung finde.ich beziehe einerRente von 830 Euro.das Sozialamt würde 600 Euro warm bezahlen.nun meine Frage,würde ich mit mein Freund eine gemeinsame Wohnung beziehen,wie hoch würde das Amt dann zahlen?mein Freund verdient ca 1200 Euro netto.Kindergeld bekomme ich erst wenn die Kids wieder bei mir leben.

Antwort
von Primus, 10

Bei einem Antrag auf Sozialhilfe wird man Dir vermutlich sagen, dass bei einem gemeinsamen Einkommen von ca. 2600€ (einschließlich Kindergeld) keinerlei Anspruch auf Hilfe besteht.

Vielleicht noch im ersten Jahr, aber dann seit Ihr eine Bedarfsgemeinschaft, in der das Gehalt des Freundes voll angerechnet wird.

Kommentar von twinsmum2005 ,

Und wie würde es sein wenn man ne wg "eröffnet" und nich als Partner

Kommentar von Primus ,

Dir ist schon bewusst, dass es dann vorsätzlicher Betrug wäre, der strafrechtlich schwer geahndet werden kann.

Wenn Du also mutig bist - nur zu!!

Versuche es dem Jobcenter zu beweisen, ohne dabei auf die Nase zu fallen.

Kommentar von HilfeHilfe ,

wie schon privatier sagte. Wenns auffliegt hast du noch mehr Problem wie vorher ! Ob du das dier und deinen Kinder zumuten willst weiß ich nicht !

Kommentar von Zitterbacke ,

Hilfe !!!! Der Rentner hat doch hier nichts gesagt .

Kommentar von Primus ,

;-))))))))))))))))))

Antwort
von billy, 9

Vermutlich bis zu einem Jahr könnte die Zahlung noch weiter geleistet werden, danach wenn vom Sozialamt als Bedarfsgemeinschaft eingestuft keine Leistung mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community