Frage von rommy, 1

Verteuert sich die Haftpflichtversicherung wenn Kinder 7. Lebensjahr erreichen?

Kinder sind meines Wissens bis zum 6. Lebensjahr deliktunfähig. Verteuert sich die Haftpflichtversicherung mit zunehmendem Alter der Kinder, da sie dann ja beschränkt deliktfähig werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Niklaus, 1

Deine Versicherung bleibt bestehen so wie sie ist. Die Versicherung weiß nicht wie alt deine Kinder sind. Deine Kinder sind in einem Familientarif selbstverständlich mitversichert. Einige Versicherungen haben auch schon Kinder unter 7 Jahren eingeschlossen.

Antwort
von jona968, 1

Der 7. Geburtstag Deiner Kinder führt nicht zu eienr Erhöhung der Beiträge in Deiner Privathaftpflicht. Falls Du eine Familienhaftpflicht abgeschlossen hast, sind vermutlich sogar Schäden durch deliktunfähige Kinder (also bis zum 7. Geburtstag) mit eingeschlossen.

Antwort
von ThiloS,

Nein, der Beitrag bleibt gleich.

Denn ob ein Kind deliktfähig wird oder nicht, ist in der Haftpflichtversicherung völlig egal. Bei den Kindern unter 7 Jahren haften nämlich die Eltern für ihre Kinder.

Um es in einfachen Worten zu sagen:

1) Haben die Eltern auf Ihr Kind NICHT aufgepasst und es kommt zum Schaden, dann sind die Eltern schuld. Dies löst aus, dass der Haftpflichtversicherer der Eltern den Schaden des Geschädigten zahlt.

2) Haben die Eltern auf ihre Kinder aufgepasst, dann liegt ein "unabwendbares Ereignis" vor, weder Kinder noch Eltern trifft eine Schuld am Schaden und der Versicherer lehnt denn deshalb "rechtlich unbegründeten Anspruch" des Geschädigten ab.

So oder so: es kostet weder Eltern noch Kinder Geld.

Allerdings gibt es Versicherer, die über eine sogenannte "Kinderklausel" das eventuelle Verschulden der Eltern nicht mehr prüfen, oder, auch hier, in einfachen Worten: die zahlen dann immer bis zu einem bestimmten Betrag, unabhängig davon, ob die Eltern auf ihr Kind aufgepasst haben oder nicht.

Cool, gell?

Antwort
von alfalfa,

Nein. Es ist eine Summenversucherung. Das heisst sie zahlt genau das was in der Police steht. Egal wie alt, egal wie gesund etc.

Kommentar von blnsteglitz ,

Summenversucherung

;-)))))))))

erklär das mal bitte einer doofen Berlinerin.....

Kommentar von alfalfa ,

Siehste, die Assekuranz ist immer für die eine oder andere Versucherung gut. Das kann man nicht erklären, das muss man befingern!

Sch...ipad mit der blöden Autokorrektur. ;-)))

Kommentar von blnsteglitz ,

Lach-

das muss man befingern!

und das findest du jetzt "gelungen"`? Ein Schelm wer das anders versteht.....

Kommentar von alfalfa ,

Ich habe mit keiner Silbe betont, das die Erklärung gefällt. :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten