Frage von anleiheRente, 2

Verständnisfrage: Zentralbanken schaffen Geld - woher kommt das?

ich habe mich gefragt, woher eigentlich das Geld kommt, das Zentralbanken ausgeben. Wie ist das?

Wenn ich Anleihen kaufen will oder Geld verleihen, dann muss ich es im besten Falle haben oder ich nehme mir einen Kredit bei einer Bank. Denke ich das nun durch für eine Zentralbank, dann habe ich das Problem, dass ich nicht verstehe, woher das Geld kommt, wie es "erzeugt" wird.

Es gibt doch keinen, wo sich eine Zentralbank Geld leiht. Woher kommen also von heute auf morgen Milliarden, die vorher nicht da waren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qtbasket,

Hier kannst du dir erklärende Videos herunterladen:

http://www.ecb.int/ecb/educational/movies/html/index.de.html?id=3

Antwort
von Chris891,

Das Geld kehrt aus dem Kreislauf zurück zur Zentralbank. Oder es wird eben gedruckt ;) was die Kaufkraft natürlich beeinflusst.

Kommentar von anleiheRente ,

heisst das dann, wenn die EZB entscheidet, es gibt 50 Mrd Euro mehr, dann ist das einfach so? Und irgendwann wird das Geld wieder auf dem Kreislauf rausgezogen. So mystisch, wie es kam?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten